HIEB § STICH

Dem Verbrechen auf der Spur

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Auf der Karte anzeigen

Den Spuren auf der Spur
Das Leben ist ein Rätsel. Das Sterben noch viel mehr. Was aber, wenn der Tod ganz plötzlich kommt, unvermutet, durch Hieb und Stich? Die Ausstellung folgt der Spur, genauer: Sie ist den Spuren auf der Spur. Zuerst werden Spuren vorgefunden, ganz konkret an zwei Tatorten – mitten im Wald und im Wohnzimmer zu Hause. Kriminalisten und Rechtsmediziner nehmen die Spuren auf. Im Kommissariat werden sie gesammelt, gesichtet, sortiert und ausgewertet. Von hier aus setzen alle weitergehenden Recherchen und Ermittlungen an …

Spurenlesen - Spurendeuten
Spuren finden ist das eine, Spuren deuten das andere. Rechtsmediziner und Kriminalisten verfügen über ganz eigene Techniken der Spurenanalyse. Neben der Obduktion geht es in der Rechtsmedizin um Postmortale Computertomographie, genetische Untersuchungen und Gifttests. Die Kriminalpolizei setzt Spürhunde ein, macht Blutspurenmusteranalysen und führt ballistische Untersuchungen. In manchen Fällen führen schon ein oder zwei Testverfahren zum Ergebnis, bisweilen kommt fast das gesamte Spektrum zum Einsatz. Es bleibt die Frage: Was geben die Spuren letztlich preis, wie passt alles zusammen, wird der Fall gelöst?

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité
Charitéplatz 1
Eingang: Virchowweg 17
10117 Berlin

Telefon
+49 (30) 450-536 156
Führungsbuchungen
+49 (30) 450-536 122
Fax
+49 (30) 450-536 905
Website
www.bmm-charite.de/…
Montag
Geschlossen
Dienstag
10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag - Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag
10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 17:00 Uhr

Das Berliner Medizinhistorische Museum zeigt in seiner Dauerausstellung zahlreiche pathologisch-anatomische Präparate. Wegen der besonderen Wirkung dieser Objekte haben Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Zutritt ins Museum. Schulklassen erhalten ab der Klassenstufe 10 Zutritt ins Museum.

1. Januar
Geschlossen
24. Dezember
Geschlossen
25. Dezember
Geschlossen
26. Dezember
Geschlossen
31. Dezember
Geschlossen
Eintrittspreis
9,00 €
Preis ermäßigt
4,00 €

Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Gruppenticket
Gruppe ab 10 Personen: 6,00 € pro Person, ermäßigt 2,00 €

Partner beim Museumspass Berlin
Führungsbuchungen
+49 (30) 450-536 122

Speziell geeignet für Menschen mit Behinderung

Galerie

Nach oben