Berlin kennen lernen – Stadterkundung mit App und Audioguide

Berlin und seine Museen auf eigene Faust und im eigenen Tempo erkunden – das ermöglichen Apps, Audio- und Multimediaguides. Interessierte können die Angebote neben Deutsch auch in Englisch und weiteren Sprachen nutzen und sich zum Beispiel auf die Spuren der Berliner Mauer begeben, Bezirke erkunden oder die Stadt bei einer Bustour kennen lernen. Für diejenigen, die Führungen vorziehen, bieten einige Berliner Museen auch englischsprachige Rundgänge an.

Mit dem Audioguide durch die Berliner Museen

Die Ausstellungstexte in den Berliner Museen sind in der Regel zweisprachig – deutsch und englisch. Audioguides hingegen leiten die Besucher in vielen weiteren Sprachen durch die berühmten Sammlungen und Schlösser.

mehr

Angebote in englischer Sprache

Berlin-Reisende und Neuberliner, die besser englisch als deutsch sprechen, können sich den englischsprachigen Führungen einiger Museen anschließen. Wer Berlin und seine Kulturszene kennen lernen will, kann zudem auf interessante Berlinführer und Websites zurückgreifen.

mehr

Unterwegs in Berlin

Eine gute Möglichkeit, einen ersten Eindruck von Berlin und einigen seiner Museen zu bekommen, ist eine Fahrt mit der Buslinie 100. Außerdem empfehlen wir einen Hörspaziergang durch Berlin-Mitte, eine Audiotour für Kinder am Prenzlauer Berg und eine Radtour entlang der Berliner Mauer.

mehr

Recherche und Texte: Anne Vierling

Nach oben