mittendrin

Streifzüge durch die Sammlung des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité

Sammlungen und ihre Objekte sind Herzstücke eines Museums. Mitten im Depot ist zunächst der Ort, an dem ein Objekt erforscht wird, bevor es seinen Weg in eine Ausstellungsvitrine oder in die Hände anderer Wissenschaftler finden kann. Aus einem Pool von etwa 8.000 medizinischen Geräten und Instrumenten geben 30 Kurzgeschichten Einblicke hinter die Kulissen: Was passiert mit den Dingen, wenn sie ins Museum kommen? Was können Vorbesitzer, Etiketten oder Herstellernamen über sie verraten? Manche Texte schildern technische Errungenschaften, persönliche Vorlieben, Gebrauchsspuren oder Materialbesonderheiten, andere handeln von ungewöhnlichem Objekttransport, Schadstoffen oder einem bisher noch nicht bekannten Verwendungszweck.

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Berlin 2016

104 Seiten, reich illustriert
deutsch und englisch

6,00 €
Kaufen
Nach oben