Abschlusswochen "Open House"

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Auf der Karte anzeigen
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Innenansicht Südhalle, 1979 © Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Reinhard Friedrich © Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Reinhard Friedrich

Ab 30. April 2018 schließt das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße, damit mit den Bauarbeiten zur Museumserweiterung begonnen werden kann. Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses 2019 erhält die Berliner Bauhaus-Institution in den kommenden Jahren einen Museumsneubau.

Vom 21. März bis zum 29. April sind Sie bei freiem Eintritt zu den Abschlusswochen »OPEN HOUSE« ins Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung eingeladen! In den leeren, lichtdurchfluteten Ausstellungshallen lässt sich der Originalzustand des von Walter Gropius entworfenen und 1979 eröffneten Gebäudes erleben. Kostenfreie Architekturführungen in deutscher und englischer Sprache gehören zum täglichen Programm. Werden Sie Teil des Klangkunstwerks der Künstler Bill Dietz und Janina Janke und setzen Sie sich performativ mit grundlegenden Schlüsseltexten und gesellschaftlichen Fragestellungen von Bauhaus-Künstlerinnen und -künstlern auseinander. Im Außenbereich werden die Klänge rund um die Uhr zu hören sein. Am letzten Tag heißt es dann »Au revoir«: Zum Abschluss erwartet Sie ein dichtes Programm von Yoga und Architekturführungen über Konzerte und musikalische Performances bis hin zu Poetry Slam und Breakdance.

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Klingelhöferstraße 14
10785 Berlin

Telefon
+49 (30) 25 40 02-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 25 40 02-43
Fax
+49 (30) 25 40 02-10
Website
www.bauhaus.de/de/p…
Montag
10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch - Sonntag
10:00 - 17:00 Uhr

Am 19.4. ist das Museum geschlossen, Café und Shop sind von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Eintritt frei

Barrierefreier Zugang, Klanginstallation

Nach oben