main content start,
(c) Ilana Lewitan Fotograf : Wolf-Dieter Böttcher
Kunstinstallation von Ilana Lewitan

„Stellen Sie sich vor, Jesus hätte 1938 während der NS-Zeit gelebt. Was wäre mit ihm geschehen?“

Mit dieser fiktiven Frage lädt die Künstlerin Ilana Lewitan uns zu einer Reise durch ihre raumgreifende Installation ein. Was bedeutet selbstgewählte Identität? Und welche Identität wird jemandem von außen zugewiesen? Mit diesen Fragestellungen weist die Künstlerin auf Gemeinsamkeiten und Bruchstellen zwischen Vertrautem und Fremdem, zwischen In- und Ausländer*innen, zwischen Migrant*innen und Einheimischen, zwischen Privilegierten und Benachteiligten hin.

 

Adam, wo bist du? ist ein Experiment, bei dem Besucher*innen sich neu erfahren können.

Die Kunstinstallation war zuletzt im Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst in München zu sehen. Trotz der Pandemie haben 10.000 Besucher*innen die Ausstellung in München gesehen. Anläßlich des Festjahres #2021 Jüdisches Leben in Deutschland kommt die Ausstellung ab 11. Oktober, begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm, auch nach Berlin.

 

Im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ blickt Ilana Lewitan auf ihre eigene Geschichte als Jüdin in Deutschland. Und nicht nur das. Bekannte Persönlichkeiten anderer Glaubensrichtungen finden ebenso einen Platz in der künstlerischen Auseinandersetzung zu Diskriminierung und „Andersartigkeit“, darunter Düzen Tekkal, Ahmad Mansour und Wolfgang Huber.

In ihrer 10 Stationen umfassenden Installation verknüpft die Künstlerin Vergangenheit und Gegenwart und stellt das Thema der Identität in den Kontext einer zeitgemäßen und zukunftsgewandten Erinnerungskultur. Die eigens für die Ausstellung komponierte Musik ist ein musikalischer Dialog zwischen dem französischen Elektrokomponisten Philippe Cohen Solal (Gotan Project) und dem israelischen Dirigenten und Akkordeonisten Omer Meir Wellber.

Öffnungszeiten,

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Sonntag 11:00 - 18:00

Standort,

Parochialkirche
Klosterstraße 67, 10179 Berlin

Website,

www.ilana-lewitan.de

Preise,

Eintritt frei

Zugehörige Veranstaltung

Eintritt

Eintritt frei

Katalog

Service

Veranstalter

  • GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER KUNST IM INTERRELIGIÖSEN UND INTERKULTURELLEN DIALOG e.V.

Links

Barrierefreiheit

Weitere Ausstellungen