main content start,
Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und Otto Mueller beim Schach, 1913, Brücke-Museum. In ehrendem Andenken an den früheren Eigentümer, den Kunsthistoriker, Galeristen und Sammler Dr. Victor Wallerstein (1878–1944)
Brücke-Museum Berlin
Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und Otto Mueller beim Schach, 1913, Brücke-Museum. In ehrendem Andenken an den früheren Eigentümer, den Kunsthistoriker, Galeristen und Sammler Dr. Victor Wallerstein (1878–1944)
Max Pechstein, Vier Akte in Landschaft, 1912, Öl auf Leinwand, Brücke-Museum, Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Brücke-Museum, Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Max Pechstein, Vier Akte in Landschaft, 1912, Öl auf Leinwand, Brücke-Museum, Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Elsa Glaser, 1915, Foto: Rudolph Dührkoop
Foto: Rudolph Dührkoop
Elsa Glaser, 1915, Foto: Rudolph Dührkoop
Karl Schmidt-Rottluff, Bildnis R. S., 1915, Brücke-Museum, Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, erworben mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung 2019 © VG Bild-Kunst, Bonn 2024
© VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Karl Schmidt-Rottluff, Bildnis R. S., 1915, Brücke-Museum, Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, erworben mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung 2019 © VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Ausgangspunkt von Biografien der Moderne. Sammelnde und ihre Werke ist die Provenienzforschung am Brücke-Museum. Die Ausstellung verschiebt dabei den Fokus von den Herkunftsgeschichten der Kunstwerke zu den Biografien ihrer früheren Eigentümer*innen.

Vorgestellt werden 8 jüdische Sammler*innen, die die Künstler der Brücke unterstützen und förderten. Zu ihnen gehören die Kunsthistorikerin Rosa Schapire, der Schriftsteller Max Osborn, die Sammlerin Rosy Fischer, die Saloniere Elsa Glaser, der Ökonom Hans Heymann und sein Bruder, der Schriftsteller Walther Heymann, der Bankier Hugo Simon und der Kunsthändler Victor Wallerstein werden vorgestellt. Biografien der Moderne möchte an diese Persönlichkeiten erinnern und ihr Engagement für die Künstler der Brücke und der deutschen Moderne ehren.

Anhand von Kunstwerken, Dokumentationsmaterialien und Filminterviews mit Nachfahr*innen und Wissenschaftler*innen spürt die Ausstellung ihren Lebenswegen nach. Ebenso werden die Stationen der Kunstwerke, die sich einst in ihrem Besitz befanden, thematisiert. Einen zeitgenössischen künstlerischen Zugang schafft ein für die Ausstellung entstehendes Wandgemälde der Künstlerin Sophie von Hellermann.

Standort,

Brücke-Museum
Bussardsteig 9, 14195 Berlin

Cookies von OpenStreetMap
Mit dem Laden der Karte akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap.

Telefon,

+49 (30) 8390 0860

Website,

www.bruecke-museum.de/de…

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintrittspreis 6,00 €

Kombi-Ticket mit dem Kunsthaus Dahlem: 8,00 €

Preis ermäßigt 4,00 €

Kombi-Ticket mit dem Kunsthaus Dahlem: 5,00 €

Zugehörige Veranstaltung

Eintritt

Eintrittspreis

6,00 €

Kombi-Ticket mit dem Kunsthaus Dahlem: 8,00 €

Preis ermäßigt

4,00 €

Kombi-Ticket mit dem Kunsthaus Dahlem: 5,00 €

Gruppenticket

Für Gruppen von mindestens 10 Personen, nach vorheriger Anmeldung: pro Person: 4,00 €

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin

Katalog

Service

Veranstalter

  • Brücke-Museum

Links

Barrierefreiheit

Weitere Ausstellungen

Benoît Maubrey, Audio Buddies, 1983, Courtesy the Artist

Sonderausstellung

Künstlerhaus Bethanien

Sounds of Bethany

50 Jahre Künstlerhaus Bethanien

Der Mann mit dem Saxophon
Foto: © Gustavo Alàbiso

Sonderausstellung

Französischer Dom

Sommerausstellung „Immagina Riesi“ – Protestantisch auf Sizilien“

Jeremy Shaw, Phase Shifting Index, 2020, Installationsansicht: Centre Pompidou, Paris
© Fotonachweis: Timo Ohler

Dauerausstellung

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Museum in Bewegung

Eine Sammlung für das 21. Jahrhundert

In der Nähe

Großes Tropenhaus im Botanischen Garten Berlin
© BGBM / I. Haas
Großes Tropenhaus im Botanischen Garten Berlin © BGBM / I. Haas

Sonderausstellung

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin

15. Orchideenausstellung der Deutschen Orchideen-Gesellschaft

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum