Die Schönheit der großen Stadt

Berliner Bilder von Gaertner bis Fetting

Museum Ephraim-Palais

Auf der Karte anzeigen
Brücke – Stadt, Gemälde von Moriz Melzer, 1921 © Renate Kneifel | Foto: Hans-Joachim Bartsch © Renate Kneifel | Foto: Hans-Joachim Bartsch

Die Schönheit der großen Stadt lautet der Titel eines 1908 erschienenen Buches des Philosophen und Architekten August Endell, das zum Sehen und Gestalten der Großstadt einlädt.

Ausgehend vom Grundgedanken dieser Schrift zeigt die neue große Ausstellung im Museum Ephraim-Palais, wie Künstlerinnen und Künstler vom 19. Jahrhundert bis heute die urbanen und sozialen Strukturen Berlins sehen. Ob Spree-Athen oder Metropole – es geht um die äußere Erscheinung der Stadt und die in ihr verborgene Schönheit. Dafür kann die Malerei uns die Augen öffnen.

Und so sind die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung eingeladen, anhand der Bilder ihren eigenen, ganz persönlichen Blick auf das Wesen der Stadt hinter Schmutz und grauen Fassaden zu schärfen.

Museum Ephraim-Palais
Poststraße 16
10178 Berlin

Telefon
+49 (30) 240 02-162
Website
www.stadtmuseum.de/…
Montag
Geschlossen
Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
12:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag - Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr

Nur zu den Ausstellungen geöffnet.

Eintrittspreis
7,00 €

An jedem 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei,Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei.

Preis ermäßigt
5,00 €
Nach oben