main content start,
Plakatmotiv (Ausschnitt)
Mitte Museum
Plakatmotiv (Ausschnitt); Peter Zander als Kind mit seiner Mutter

Zu sehen sind Fotos und Dokumente aus Peter Zanders Nachlass. Zur Eröffnung zeigt das Mitte Museum den Begleitfilm zum Projekt mit Jugendlichen der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule am Montag, den 4. Juli 2022 um 17 Uhr.

Nach dem Machtantritt Adolf Hitlers emigrierte Peter Zander mit seinen Eltern 1933 nach London. Bis an sein Lebensende engagierte er sich als „Brückenbauer“ zwischen beiden Orten und bezeichnete sich als „Londoner Berliner“.

Die Ausstellung entstand gemeinsam mit Jugendlichen der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule und dem Verein Tanz Theater Dialoge.

Öffnungszeiten,

  • Montag-Freitag 10:00 - 18:00
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag 10:00 - 18:00

Nutzung der Bibliothek und des Archivs ist mittels Terminvergabe möglich.

Im gesamten Haus gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes sowie die Einhaltung des Mindestabstands.

Standort,

Mitte Museum
Pankstraße 47, 13357 Berlin

Telefon,

+49 (30) 4606019-0

Fax,

+49 (30) 4606019-29

Preise,

Eintritt frei

Zugehörige Veranstaltung

Eintritt

Eintritt frei

Katalog

Service

Veranstalter

Links

Barrierefreiheit

Weitere Ausstellungen

Raum "Architekturen der Macht" mit Deckenmodell Moabit
Mitte Museum

Gewachsen auf Sand

Geschichte(n) mitten in Berlin

Kippa auf Visum
Mitte Muserum / M. Pontikos
Kippa auf Visum

„Das hat’s bei uns nicht gegeben!"

Antisemitismus in der DDR