Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View

Zeichnungen Palestine–Israel, 1938–1955

Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

Auf der Karte anzeigen
Es war einmal in Jerusalem © Centrum Judaicum © Centrum Judaicum
Vernissage
09.10.2018 18:00 Uhr

Die Zeichnungen von Gabriella Rosenthal (1913–1975) sind ihr ganz persönlicher Blick auf das Alltägliche im ethnisch, religiös und sozial vielfältigen Jerusalem vor der Gründung des Staates Israel: Zeugnisse aus einer vergangenen Zeit, in der trotz wachsender Spannungen und Gewalt ein Nebeneinander im Heiligen Land noch möglich war.

Kuratiert von Dr. Chana Schütz

Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
Oranienburger Straße 28-30
10117 Berlin

Telefon
+49 (30) 880 28-300
Führungsbuchungen
+49 (30) 880 28-316
Fax
+49 (30) 880 28-320
Website
www.centrumjudaicum…
Montag - Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 15:00 Uhr
Samstag
Geschlossen
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr

Kuppel geschlossen

Eintrittspreis
7,00 €

Eintritt enthält Dauerausstellung, Wechselausstellung, Kuppel (im Sommer)

Preis ermäßigt
4,50 €

Eintritt enthält Dauerausstellung, Wechselausstellung, Kuppel (im Sommer)

Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Führungsbuchungen
+49 (30) 880 28-316

Galerie

Nach oben