Frank Gehry – Hans Scharoun: Strong Resonances / Zusammenklänge

Stiftung Brandenburger Tor

Auf der Karte anzeigen
© J. Paul Getty Trust
Vernissage
09.11.2018 18:00 Uhr

Los Angeles ist ohne Berlin nicht denkbar und Gleiches gilt umgekehrt!

Beide Metropolen sind im Rahmen ihrer Städtepartnerschaft seit 1967 besonders eng miteinander verbunden. Die Ausstellung demonstriert dies am Beispiel zweier herausragender Architekten, deren Konzerthäuser zu den bedeutendsten weltweit zählen: Die Walt Disney Concert Hall von Frank Gehry in Los Angeles, eröffnet 2003, und die Philharmonie von Hans Scharoun, erbaut im geteilten Berlin in den 1960er-Jahren.

Gehry und Scharoun sind einander nie begegnet. Und doch sind die beiden von ihnen entworfenen Ikonen der Architektur aufs Engste miteinander verknüpft. Scharouns expressionistischer Ansatz in Berlin lieferte die Inspiration für Gehrys dekonstruktivistische Formensprache in Los Angeles. Das Bemühen um eine demokratische Architektur, verbunden mit der Suche nach dem formvollendeten Klang im Innenraum, ist beiden Konzerthäusern entschieden gemeinsam. Selten gezeigte Zeichnungen, Skizzen, Fotografien und Modelle belegen die expressive Kraft und Eindrücklichkeit, die vom Werk beider Architekten ausgeht. Neben den selten zu sehenden, visionären Aquarellen Scharouns aus dem Baukunstarchiv der Berliner Akademie der Künste werden zahlreiche Exponate aus dem Büro von Frank Gehry in Santa Monica präsentiert, die für die Öffentlichkeit bisher noch nicht zugänglich waren.

Das Projekt ist eine Kooperation der Stiftung Brandenburger Tor mit dem Getty Research Institute, Los Angeles.

Stiftung Brandenburger Tor
Pariser Platz 7
10117 Berlin

Website
stiftungbrandenburg…

Frank Gehry – Hans Scharoun: Strong Resonances / Zusammenklänge

Montag
10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag
11:00 - 18:00 Uhr

Am 23.11. ab 13 Uhr geschlossen, am 24. und 25.12. geschlossen, am 26.12. von 10 bis 18 Uhr geöffnet und vom 31.12. bis 1.1. geschlossen

Eintrittspreis
6,00 €

Freier Eintritt bis 18 Jahre

Preis ermäßigt
4,00 €

Galerie

Nach oben