Fußball Route Berlin

Themenrouten mit dem Brandenburger Tor als Ausgangspunkt

Auf der Karte anzeigen
Fußball Route Berlin, Routenkarte 03 © Fußball Route Berlin © Fußball Route Berlin

Die Fußball Route Berlin führt zu 40 authentischen Orten im Stadtraum, macht die einzigartige Fußballgeschichte der Hauptstadt erfahrbar und informiert über sport-, kultur- und stadthistorische Zusammenhänge. Sie zeigt die große Bedeutung des Fußballs in Deutschland, der seit seinen Anfängen im 19. Jahrhundert große Veränderungen erfährt, und veranschaulicht die Leistungen der Sportler und Vereine sowie die bedeutenden Ereignisse des Fußballs in der Stadt.

Am 29. Mai 2015 – pünktlich zum DFB-Pokalendspiel und zum Champions-League-Finale 2015 in Berlin – wurde die Fußball Route Berlin eröffnet und die Mehrzahl der Informationstafeln der Öffentlichkeit übergeben. Im Jahr 2017 wurden die restlichen Informationstafeln aufgestellt und an den Standorten, wo keine Baugenehmigungen erteilt wurden, Bodenplatten verlegt.

Die Fußball Route Berlin ist als Fahrradtour konzipiert. Die Orte im Stadtraum können aber auch zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto aufgesucht sowie einzeln oder in beliebiger Reihenfolge angesteuert werden. Geführte Touren werden nicht angeboten.

Auf der Website des Projektes gibt es Informationen zu den einzelnen Standorten (die Haupttexte der Stationen und Hinweise auf weitere Themen), die Routenpläne und vieles mehr: Es sind verschiedene „Extras“ wie Audiodateien oder zusätzliche Bilder hinterlegt, die nicht auf den Informationstafeln zu finden sind.

Berliner Fußballgeschichte to go: Die Fußball Route Berlin ist jetzt auch Teil der berlinHistory-App (https://www.berlinhistory.app/).

Themenrouten mit dem Brandenburger Tor als Ausgangspunkt
Platz des 18. März
10117 Berlin

Website
fussballrouteberlin…
Tag und Nacht geöffnet
Eintritt frei

Galerie

Nach oben