main content start,
© Dr. Helgi und Helga Wrage, © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz
© Dr. Helgi und Helga Wrage, © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz
© Dr. Helgi und Helga Wrage, © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz
© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Courtesy Andreas Siekmann und Galerie Barbara Weiss, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021
© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Courtesy Andreas Siekmann und Galerie Barbara Weiss, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Anlässlich des 700. Todesjahrs des italienischen Dichters und Philosophen Dante Alighieri (1265-1321) zeigt das Kupferstichkabinett eine Auswahl aus zwei Holzschnittfolgen der 1920er-Jahre.

Diese stammen von der Dänin Ebba Holm und dem Deutschen Klaus Wrage. Beide setzen sich facettenreich mit Dantes literarischem Hauptwerk, der „Göttlichen Komödie“, auseinander – und damit mit Dantes virtueller Wanderung durch die Hölle über den Läuterungsberg bis hin zum Paradies.

Ergänzend werden nicht nur Werke von Odilon Redon, Wilhelm Lehmbruck und Willy Jaeckel gezeigt, sondern auch farbige Computerzeichnungen des Berliner Künstlers Andreas Siekmann (geb. 1961) aus seinem 94-teiligen Werkkomplex „Die Exklusive – Zur Politik des ausgeschlossenen Vierten“ (2002-2011). Siekmann schildert in „Die Exklusive“ in mehreren Serien besonders gegenwärtige Höllenfahrten, die Dante und sein Wegführer, der antike Dichter Vergil, unternehmen.

Eine Sonderausstellung des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin.

Veranstaltungshinweis

Im Vorfeld der Ausstellung bietet das Italienische Kulturinstitut (Istituto Italiano di Cultura di Berlino) in Zusammenarbeit mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin vom 17. Februar bis 28. April 2021 eine kostenfreie Online-Gesprächs- und Vortragsreihe (mit Simultanübersetzung) an: Online-Gesprächs- und Vortragsreihe: Dante visuell. Gesprächs- und Vortragsreihe kuratiert von Michele Cometa.

 

Öffnungszeiten,

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Freitag 10:00 - 18:00
  • Samstag-Sonntag 11:00 - 18:00

Standort,

Kupferstichkabinett
Matthäikirchplatz 8, 10785 Berlin

Telefon,

+49 (30) 266 42 42 42

Website,

www.smb.museum/ausstellu…

Preise,

Eintrittspreis 6,00 €

Sonderausstellungsraum Kupferstichkabinett. Kulturforum alle Ausstellungen: 16,00 €

Preis ermäßigt 3,00 €

Sonderausstellungsraum Kupferstichkabinett. Kulturforum alle Ausstellungen: 8,00 €

Zugehörige Veranstaltung

Eintritt

Eintrittspreis

6,00 €

Sonderausstellungsraum Kupferstichkabinett. Kulturforum alle Ausstellungen: 16,00 €

Preis ermäßigt

3,00 €

Sonderausstellungsraum Kupferstichkabinett. Kulturforum alle Ausstellungen: 8,00 €

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin

Katalog

Service

Servicetelefon

+49 (30) 266 42 42 42

Veranstalter

  • Kupferstichkabinett

Links

Barrierefreiheit

Weitere Ausstellungen

© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz, © tomas schmit archiv, Berlin

sachen m a c h e n

Tomas Schmit. Zeichnung, Aktion, Sprache 1970–2006