im Atelier Liebermann: Bjørn Melhus. HOT SET

Stiftung Brandenburger Tor

Auf der Karte anzeigen
© Bjørn Melhus

Was macht das Atelier eines Videokünstlers aus? Ist sein Arbeitsplatz mit einem Filmset identisch und welche besonderen Produktionsbedingungen herrschen dort? Bjørn Melhus ist der fünfte Künstler der Ausstellungsreihe "im Atelier Liebermann" der Stiftung Brandenburger Tor.

Der Ausstellungtitel HOT SET verweist auf einen Begriff aus der Filmsprache und bezeichnet das aktive Film-Set, an dem nichts mehr verändert werden darf. Bjørn Melhus verwendet diesen Begriff, um in der Ausstellung das Verhältnis der Begriffe „Set“ und Atelier in den Mittelpunkt zu stellen und seine Atelierpraxis des bewegten Bildes zu thematisieren. Im Zentrum des Schaffens steht für ihn die Aufnahmesituation. Das Filmset, an allen Orten, wird zu seinem mobilen Atelier.

Erstmals gibt Bjørn Melhus aus diesem Anlass Einblicke in seinen künstlerischen Schaffensprozess. Gezeigt werden unveröffentlichtes Material, Fotos, Zeichnungen, Outtakes und Kostüme aus nahezu drei Jahrzehnten sowie Artefakte aus seinem Atelier und Modelle seiner Ausstellungsprojekte. Erweitert wird die Ausstellung durch die sogenannten "Headshots": In den letzten 25 Jahren ist Melhus in beinahe 100 verschiedene Rollen geschlüpft, die hier fotografisch festgehalten wurden und in ihrer Gesamtheit zu sehen sind.

In seinen Videos und Installationen ist Bjørn Melhus stets sein eigener Protagonist – geschlechterübergreifend, mal Mensch, mal Tier. Das, was auf den ersten Blick komisch und absurd wirkt, ist vielschichtig und äußerst ernsthaft. Mit seiner Form der überspitzten Verarbeitung von Found-Footage-Material, gefundenem Tonmaterial aus Film-, Fernseh- und Onlinekanälen, analysiert und kommentiert er die Wechselbeziehungen zwischen Massenmedien und Gesellschaft.

Zur Reihe "im Atelier Liebermann"

In Erinnerung an das Dachatelier Max Liebermanns zeigt die Stiftung Brandenburger Tor jährlich zeitgenössische Künstler und Künstlerinnen in der Reihe im Atelier Liebermann. Im Mittelpunkt steht daher der künstlerische Entstehungsprozess und damit Fragen wie: Was inspiriert das künstlerische Schaffen? Wie sieht die Arbeit im Atelier aus? Was bedeutet Atelier heute?

Stiftung Brandenburger Tor
Pariser Platz 7
10117 Berlin

Website
stiftungbrandenburg…
Montag
10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag
11:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreis
4,00 €
Preis ermäßigt
3,00 €

freier Eintritt bis 18 Jahre

Galerie

Nach oben