Im Reich der Mistel-Druiden

Das grafische Werk von Yves Tanguy

Sammlung Scharf-Gerstenberg

Auf der Karte anzeigen
Yves Tanguy, Je suis venu comme j'avais promis, Adieu (Detail), 1926, Öl auf Leinwand und Collage © VG Bild-Kunst Bonn, 2017 / Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Sammlung Scharf-Gerstenberg / Roman März © VG Bild-Kunst Bonn, 2017 / SMB, Nationalgalerie, SSG / Roman März

Yves Tanguy (1900–1955) gehört zu der ersten Generation von Malern, die sich kurz nach Erscheinen des ersten Manifests des Surrealismus (1924) der Literaten-Gruppe um André Breton anschlossen. Im Kreis der Surrealisten „Reiseleiter aus der Zeit der Misteldruiden“ genannt, gehörte Tanguys Atelier in der Rue du Château zu den wichtigen Treffpunkten des Surrealismus. Hier traf sich eine ganze Generation von Künstlern und Literaten, die später das kulturelle Leben Frankreichs prägten.

Im Zentrum der Sonderausstellung „Im Reich der Misteldruiden. Das grafische Werk von Yves Tanguy“ in der Sammlung Scharf-Gerstenberg steht erstmals das bislang nur wenig bekannte druckgraphische Werk des Künstlers. Mit nur ca. 35 Nummern überrascht es durch seine Vielfalt und gibt einen Einblick in die reichhaltigen Möglichkeiten des Mediums, die Tanguy mit Raffinesse nutzt.

Daneben bietet die Ausstellung einen abwechslungsreichen Parcours durch den Surrealismus. Die Formensprache der Bilder des Autodidakten Tanguy – organische gewölbte, gestraffte oder weich ausdehnende abstrakte Körper in einer endlos erscheinenden Welt – nimmt die weichen Gestalten Salvador Dalís vorweg, sie erinnern an die abstrakten Reliefs von Hans Arp oder weisen voraus auf die amorphen Figurationen von WOLS. Ausgehend von den Lebensstationen Tanguys wird sein Schaffen anhand einzelner Werke nachgezeichnet sowie einzelne Aspekte des Surrealismus beleuchtet, die Tanguys künstlerisches Werk mit dem seiner Zeitgenossen verbindet.

Sammlung Scharf-Gerstenberg
Schloßstraße 70
14059 Berlin

Servicetelefon
+49 (30) 266 42 42 42
Führungsbuchungen
+49 (30) 266 42 42 42
Website
www.smb.museum/auss…
Montag
Geschlossen
Dienstag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag
11:00 - 18:00 Uhr
1. Januar
12:00 - 18:00 Uhr
24. Dezember
Geschlossen
25. Dezember
11:00 - 18:00 Uhr
26. Dezember
11:00 - 18:00 Uhr
31. Dezember
Geschlossen
Eintrittspreis
12,00 €

Museum Berggruen + Sammlung Scharf-Gerstenberg + Sonderausstellungen

Preis ermäßigt
6,00 €
Nach oben