[laut] Die Welt hören

Humboldt-Box

Auf der Karte anzeigen
Record Labels AMAR © AMAR FOUNDATION © AMAR FOUNDATION

Klang trifft uns unmittelbar und ist dennoch flüchtig. Er löst tiefe Emotionen aus und ist lebendiger Austausch. Klang fordert und bewegt uns – in jeder Kultur, in jeder Zeit. Erst durch Schwingungen, Schall, Ton, Laut, Musik und Sprache entfaltet sich unsere Welt als Ganzes.

Seit etwa 140 Jahren lassen sich Klänge technisch einfangen und wiedergeben – mithilfe von Wachswalzen über Schellackplatten und Magnetbänder bis hin zu MP3-Files. Doch wofür, mit welchen Techniken und unter welchen Bedingungen wurden und werden Aufnahmen gemacht? Wie verbreiten sich Klänge und Musikstile weltweit? Wie geht man mit Klang als immatriellem Kulturgut um? Wem gehört der Klang in Aufnahmen?

Die Ausstellung [laut] Die Welt hören lässt anhand des Berliner Phonogramm-Archivs des Ethnologischen Museums, des Lautarchivs der Humboldt-Universität zu Berlin und der AMAR Foundation in Beirut die Faszination von Klängen sowie den unterschiedlichen Umgang mit ihnen in einer breiten Frequenz hörbar und erlebbar werden.

Ende 2019 kommen zwei bedeutende ethnologische Einrichtungen im Humboldt Forum zusammen, die für ihre Tonaufnahmen aus aller Welt berühmt sind: das Berliner Phonogramm-Archiv des Ethnologischen Museums sowie das Lautarchiv der Humboldt-Universität (HU). Die Ausstellung zeigt bereits jetzt exemplarisch das große Potenzial beider Sammlungen. Träger der Ausstellung "[laut] Die Welt hören" ist die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss in Zusammenarbeit mit dem Ethnologischen Museum der Staatlichen Museen zu Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Kulturprojekte Berlin GmbH mit der Stiftung Stadtmuseum Berlin sowie mit der AMAR Foundation in Beirut, unterstützt von der Arab Fund For Arts and Culture AFAC.

Humboldt-Box
Schlossplatz 5
10178 Berlin

Veranstalter

Ethnologisches Museum

Servicetelefon
+49 (30) 266 42 42 42
Website
www.smb.museum/muse…
E-Mail
[javascript protected email address]
Website
www.smb.museum/auss…
Montag - Sonntag
10:00 - 19:00 Uhr
Eintritt frei
Führungsbuchungen
+49 (30) 290 27 82 48

Galerie

Nach oben