Lerato Shadi. Maru a Pula Is a Song of Happiness

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst

Auf der Karte anzeigen
Courtesy die Künstlerin

Lerato Shadi (geboren in Mahikeng, Südafrika, lebt in Berlin) macht in ihren Arbeiten Unsichtbares oder Übersehenes sichtbar und kritisiert rein westliche Vorstellungen von Geschichte. Dabei stellt sie ihren Körper ins Zentrum ihres Werks – oftmals in ausdauernden, körperlich herausfordernden Performances. Die Einzelausstellung im KINDL präsentiert Videos, Neonschriften und Fotoarbeiten sowie eine neue Serie von Textilarbeiten, die das Verhältnis von Tafelbild und Performativität thematisieren.

Die Ausstellung wird von Kathrin Becker kuratiert.

Die Ausstellung findet im Rahmen der Berlin Art Week (9. – 13. September 2020) statt.

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst
Am Sudhaus 3
12053 Berlin

Telefon
+49 (30) 83 21 59 12-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 83 21 59 12-16
Montag - Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
12:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag - Sonntag
12:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreis
5,00 €

Jeden ersten Sonntag im Monat sowie für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei.

Preis ermäßigt
3,00 €

Ticket kaufen

Führungsbuchungen
+49 (30) 83 21 59 12-16
Nach oben