main content start,

Die neue Sonderausstellung »Mein Trabi – 26 Zweitakt-Geschichten« erzählt in 26 kleinen Vitrinen spannende Geschichten zum Trabant 601, dem meistgefahrenen Auto der DDR.

Die Zahl 26 zieht sich durch die Geschichte des Trabant 601. Er hatte 26 PS, einen 26-Liter-Tank und nach 26 Jahren wurde 1990 die Produktion eingestellt. Der Trabant, zu Deutsch »Begleiter«, begleitete tatsächlich das Leben vieler DDR-Bürger*innen: zuerst als Wunschtraum, dann nach einer Wartezeit von bis zu 16 Jahren als Neuwagen, sofern man nicht für einen hohen Aufpreis einen Gebrauchtwagen erwarb. »Das eigene Auto war auch im Sozialismus ein Statussymbol und es versprach ein wenig Freiheit in einem unfreien Land. Kein anderer Wagen hat in seinem Kofferraum so viele Erinnerungen geladen wie die ›Pappe‹, vergleichbar höchstens mit dem VW Käfer in der Bundesrepublik«, sagt der Kurator Sören Marotz.

Nach einem Aufruf im März 2019 meldeten sich Menschen aus der gesamten Republik, um dem DDR Museum ihre persönliche Trabant-Geschichte zu erzählen. Insgesamt sind nun 26 dieser Erinnerungen in der Sonderausstellung zu finden.

Die Sonderausstellung ist vom 12. Juni bis zum 15. September 2019 im Foyer des DDR Museum zu sehen. Der Eintritt zur Sonderausstellung ist kostenfrei.

Standort,

DDR Museum
Karl-Liebknecht-Straße 1, Direkt an der Spree, gegenüber dem Berliner Dom, 10178 Berlin

Telefon,

+49 (30) 84 71 23 73-0

Fax,

+49 (30) 84 71 23 73-9

Website,

www.ddr-museum.de/de/sam…

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintrittspreis 13,50 €

Preis ermäßigt 8,00 €

Ermäßigte Tickets gelten für Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte. Der entsprechende Nachweis ist immer mitzubringen. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Zugehörige Veranstaltung

Eintritt

Eintrittspreis

13,50 €

Preis ermäßigt

8,00 €

Ermäßigte Tickets gelten für Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte. Der entsprechende Nachweis ist immer mitzubringen. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Gruppenticket

ab 10 Personen

Schulklassen 5,00 Euro p. P.

Gruppen 8,00 Euro

weitere Informationen: https://www.ddr-museum.de/de/ihr-besuch/lehrer-gruppen

Buchung unter besucherbetreuung@ddr-museum.de

Katalog

Service

Veranstalter

  • DDR Museum

Links

Barrierefreiheit

Weitere Ausstellungen

Eingang DDR Museum
©DDR Museum, Berlin 2021
Eingang DDR Museum

Dauerausstellung DDR Museum

Geschichte zum Anfassen

Bruderland Sowjetunion
©Museum Berlin-Karlshorst

Kleiner Bruder, großer Bruder – Die DDR und die Sowjetunion

Sonderausstellung in Kooperation mit dem Museum Berlin-Karlshorst

In der Nähe

dbe.furniture, Miami Moon Nightstand
© dbe.furniture

Sonderausstellung

Kunstgewerbemuseum

Next: Young European Design

Oscillations Workshop, CHR Cape Town, September 2023
© Rui Assubuji
Oscillations Workshop, CHR Cape Town, September 2023, © Rui Assubuji

Sonderausstellung

Akademie der Künste / Hanseatenweg

Oscillations. Kapstadt – Berlin. Sonische Forschung und Praxis

Klangkunstausstellung

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum