Geschlossen

Nadine Ijewere

Beautiful Disruption

C/O Berlin

Auf der Karte anzeigen
© Nadine Ijewere

Verwuscheltes Haar, türkisfarben geschminkte Augen tanzen mit Sommersprossen auf dem Gesicht um die Wette, eine Zahnlücke rundet das charmante Lächeln zu einem Kunstwerk ab, während ein filigran-androgyner Körper sich an eine Hibiskusblüte schmiegt: Mit ihrer Serie Ugly, die 2017 in der italienischen Ausgabe der Vogue veröffentlicht wurde, stellt die britische Modefotografin Nadine Ijewere bekannte Schönheitsideale auf den Kopf. Und zeigt, wie reizvoll Unvollkommenheit sein kann. In ihren fotografischen Serien wiedersetzt sie sich der inszenierten Makellosigkeit von Models und den sich darin permanent widerspiegelnden Schönheitsnormen. Vielmehr liefert sie einen farbenfrohen, identitätsstiftenden Gegenentwurf, der universelle Geschichten über menschliche Anmut erzählt. Ihre Arbeiten gelten somit bereits heute als Korrektiv in der Modefotografie, um ein weltweit vielfältiges Publikum zu repräsentieren. Dieser neuartige Ansatz hat Nadine Ijewere Erfolg und Anerkennung zuteil werden lassen – kommerziell wie künstlerisch. Mit ca. 80 Bildern und 3 Filmen zeigt C/O Berlin mit Nadine Ijewere . Beautiful Disruption weltweit die erste institutionelle Einzelausstellung der 28-jährigen Modefotografie-Pionierin. Kuratiert von Felix Hoffmann, C/O Berlin.

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin

Telefon
+49 (30) 284 44 16-0
Fax
+49 (30) 284 44 16-19
Website
co-berlin.org/de/pr…
Montag - Sonntag
11:00 - 20:00 Uhr
Letzter Einlass
19:30 Uhr
Eintrittspreis
10,00 €

https://www.co-berlin.org/tickets

Preis ermäßigt
6,00 €

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben freien Eintritt

Gruppenticket
Gruppen ab 10 Personen: 8,00 €, ermäßigt 5,00 €

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Nach oben