Ort der Information

Ausstellung unter dem Stelenfeld

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)

Auf der Karte anzeigen
Raum der Dimension © Stiftung Denkmal © Stiftung Denkmal

Die unterirdische Ausstellung im Ort der Information dokumentiert die Verfolgung und Vernichtung der Juden Europas und die historischen Stätten der Vernichtung. Sie wurde durch Dagmar von Wilcken gestaltet.

Dieser Ort der Information, angelegt in der südöstlichen Ecke des Stelenfelds, hat die Funktion, die abstrakte Form der Erinnerung, die das Denkmal vermittelt, durch Informationen zu den Opfern zu ergänzen. Vier Themenräume informieren über die zu ehrenden Opfer und die authentischen Stätten des Gedenkens. Die Personalisierung von Erinnerung erfolgt unter anderem durch die Darstellung exemplarischer Familiengeschichten aus den sehr unterschiedlichen jüdischen Lebenswelten, die durch den Holocaust zerstört wurden, und durch die Verlesung von Kurzbiografien ermordeter oder verschollener Juden im Raum der Namen.

Der Ort wird jährlich von fast einer halben Million Gäste besucht.

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin

Telefon
+49 (30) 26 39 43-36
Führungsbuchungen
+49 (30) 26 39 43-36
Fax
+49 (30) 26 39 43-21
Website
www.stiftung-denkma…

"Materialien zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas" hg. von der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, 184 Seiten, 30 farbige und 120 Abb. im Duotone, 21 x 31 cm
Broschierte Ausgabe: 9,90 €
Erhältlich im Buchladen des Denkmals und im Buchhandel.

Winter

1. Oktober 2018 - 31. März 2019

Montag
Geschlossen
Dienstag - Sonntag
10:00 - 19:00 Uhr
Letzter Einlass
45 Min. vor Schließung

Das Stelenfeld ist jederzeit zugänglich.

Sommer

1. April 2019 - 30. September 2019

Montag
Geschlossen
Dienstag - Sonntag
10:00 - 20:00 Uhr
Letzter Einlass
45 Min. vor Schließung

Das Stelenfeld ist jederzeit zugänglich.

1. Januar
Geschlossen
24. Dezember
Geschlossen
25. Dezember
Geschlossen
26. Dezember
Geschlossen
31. Dezember
10:00 - 16:00 Uhr
Eintritt frei
Führungsbuchungen
+49 (30) 26 39 43-36

Speziell geeignet für Menschen mit Behinderung

Führungen und Workshops

Nach oben