Geschlossen

Schausammlung des Berliner Musikinstrumenten-Museums

Musikinstrumenten-Museum

Auf der Karte anzeigen
Gambe von Gregorius Karpp, Königsberg 1693 (Detail) Foto: Anne-Katrin Breitenborn

Das Berliner Musikinstrumenten-Museum sammelt Musikinstrumente der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Zur Zeit besitzt das Museum rund 3.500 Instrumente, die sich vielfach in spielbarem Zustand befinden. Gut 800 Instrumente sind in der Schausammlung zu sehen. Es ist in seiner Vielfalt eine der repräsentativsten Sammlungen in Deutschland.

Öffentliche Führung durch die Schausammlung mit Klangbeispielen am Samstag um 11 Uhr und am Donnerstag um 18 Uhr.  Am Samstag um 12 Uhr findet ein Kurzkonzert auf der Mighty Wurlitzer-Orgel statt.

 

Musikinstrumenten-Museum
Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin

Telefon
+49 (30) 254 81-178
Führungsbuchungen
+49 (30) 254 81-139
Fax
+49 (30) 254 81-172
Website
www.simpk.de
Montag
Geschlossen
Dienstag - Sonntag
14:00 - 19:00 Uhr
Letzter Einlass
30 Min. vor Schließung

Alle Besucher*innen ab 6 Jahre sowie alle unsere Mitarbeiter*innen verpflichten sich zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und halten einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Der Kassentresen wird durch Plexiglastrennwände geschützt. Es werden keine Audioguides ausgegeben. Bitte nutzen Sie unseren Digitalen Museumsguide auf Ihrem eigenen Smartphone oder Tablet. Das Buchen von Führungen und Anmelden von Gruppen ist bis auf Weiteres nicht möglich.

Eintrittspreis
6,00 €

Bereichskarte Kulturforum: 12,00 €

Preis ermäßigt
3,00 €

Bereichskarte Kulturforum: 6,00 €

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin
Führungsbuchungen
+49 (30) 254 81-139

Galerie

Nach oben