Demokratie-Labor

Führung auf Englisch

Deutsches Historisches Museum

Auf der Karte anzeigen
© DHM

Ein partizipatives Projekt des Deutschen Historischen Museums im Rahmen des Demokratie-Schwerpunkts 2019

Demokratie lebt von Vielfalt. Das „Demokratie-Labor“ will ein Bewusstsein dafür schaffen, dass diese Regierungsform von der Partizipation und dem Engagement aller lebt, von dem kontinuierlichen Aushandeln verschiedener Meinungen und Positionen geprägt wird und sich deshalb beständig weiterentwickelt.

Das „Demokratie-Labor“ lädt in sieben Themenräumen zur kritischen Reflexion ein, wie Demokratie in Deutschland gelingt und auch in Zukunft gelingen kann. Welche Grundrechte müssen gewährleistet werden, was macht Wahlen zu einem Element der Demokratie, wer darf demokratische Rechte wahrnehmen, welche sozialen Voraussetzungen müssen für die Teilhabe an der Gesellschaft erfüllt sein, welche Bedeutung haben Medien und das Recht auf die freie Meinungsäußerung, welche Rolle spielt ziviles Engagement und wie werden Konflikte ausgetragen?

Treffpunkt
Ausstellungshalle
Sprachen
Englisch

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Demokratie-Labor
Laufzeit: 04.04.2019 bis 04.08.2019

Telefon
+49 (30) 203 04-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 203 04-751
Fax
+49 (30) 203 04-543
Website
www.dhm.de
19. April 2019
15:00 Uhr
26. April 2019
15:00 Uhr
3. Mai 2019
15:00 Uhr
10. Mai 2019
15:00 Uhr
17. Mai 2019
15:00 Uhr
24. Mai 2019
15:00 Uhr
31. Mai 2019
15:00 Uhr
7. Juni 2019
15:00 Uhr
14. Juni 2019
15:00 Uhr
21. Juni 2019
15:00 Uhr
28. Juni 2019
15:00 Uhr
5. Juli 2019
15:00 Uhr
12. Juli 2019
15:00 Uhr
19. Juli 2019
15:00 Uhr
26. Juli 2019
15:00 Uhr
2. August 2019
15:00 Uhr
Preis
4,00 €

4 € zzgl. Eintritt

Anmeldung/Buchung

fuehrung@dhm.de

Führungen und Workshops

Nach oben