Demokratie-Labor

Führungen für Schulen

Deutsches Historisches Museum

Auf der Karte anzeigen
© DHM

Meinung. Vielfalt. Demokratie
Führung, Jahrgang 1 - 13
Deutsch, Englisch, Französisch
Ab 8. März bis 4. August 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Das „Demokratie-Labor“ ist eine partizipative Ausstellung, die Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, sich aktiv mit dem Thema Demokratie gestern und heute auseinander zu setzen und an diversen Stationen selbst Dinge auszuprobieren. Dabei werden Schülerinnen und Schüler angeregt zu reflektieren, wie gesellschaftliche Teilhabe, Mitbestimmung und Zusammenleben in Zukunft aussehen sollen. Neben sieben Stationen mit Originalobjekten zu Themen wie Wahlen, Grundrechten, Zivilgesellschaft, sozialer Gerechtigkeit und Medien bietet die Ausstellung viel Raum, um sich selbst einzubringen.

60 Minuten
1 € pro Schüler*in


Geschichtswerkstatt "Macht Demokratie!"
Jahrgang 3 - 6
Ab 8. März bis 4. August 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Der Mitmach-Parcours lädt Schülerinnen und Schülern ein, sich spielerisch dem Thema Demokratie gestern und heute zu nähern. Sieben Stationen bieten Möglichkeiten, Themen wie Wahlen, Zivilgesellschaft, Grundrechte, soziale Gerechtigkeit, Medien, Staatsbürgerschaft und Gewalt in der Demokratie kennenzulernen. Orientiert am Lehrplanthema „Demokratie und Mitbestimmung – Gleichberechtigung für alle?“ setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit Originalobjekten wie einem Protestplakat oder einem Fußballtrikot von Mesut Özil und Biografien auseinander. Anschließend diskutieren sie, was für sie selbst heute in einer Demokratie wichtig ist und präsentieren abschließend ihre Ergebnisse der Klasse.

120 Minuten
2 € pro Schüler*in

Geschichtswerkstatt "Die Qual der Wahl?"
Jahrgang 7 - 10
Ab 8. März bis 4. August 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Die Werkstatt bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich anhand von sieben Stationen zum Mitmachen mit den Themenbereichen Wahlen, Zivilgesellschaft, Grundrechte, soziale Gerechtigkeit, Medien, Staatsbürgerschaft und Gewalt in der Demokratie zu beschäftigen. Orientiert an den übergreifenden Themen „Demokratiebildung“ und „Bildung zur Akzeptanz von Vielfalt“ sowie dem Lehrplanthemen „Demokratie in Deutschland“ setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Originalobjekten auseinander, improvisieren Szenen, halten Reden und diskutieren, was für sie heute in einer Demokratie wichtig ist.

120 Minuten
2 € pro Schüler*in

Geschichtswerkstatt "Demokratisiert euch!"
Jahrgang 11 - 13
Ab 8. März bis 4. August 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Orientiert an den Lehrplanthemen „Demokratie gestern, heute, morgen“, „Gegner der Demokratie“, „Demokratietheorien“, „Partizipation in der Verfassungswirklichkeit“ beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler spielerisch und experimentell mit dem Thema Demokratie. Anhand von sieben Stationen zu den Themen Wahlen, Zivilgesellschaft, Grundrechte, soziale Gerechtigkeit, Medien, Staatsbürgerschaft und Gewalt in der Demokratie reflektieren sie, wie gesellschaftliche Teilhabe, Mitbestimmung und Zusammenleben in Zukunft aussehen sollen.

150 Minuten
2 € pro Schüler*in

Projekttag "Demokratie und ich"
Jahrgang 1 - 13
Ab 8. März bis 4. August 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen
In Kooperation mit Gesicht Zeigen!

Was hat Demokratie eigentlich mit mir zu tun? Mit meinem täglichen Leben, mit der Schule, mit meinen Freunden? Im ganztägigen Workshop-Programm „Demokratie und ich“ wird diskutiert, ausprobiert, experimentiert. Mit spielerischen Methoden und anhand der Originalobjekte im Demokratie-Labor lernen die Schüler*innen, Position zu beziehen, Kompromisse auszuhandeln und sich mit Streitthemen der Gegenwart kritisch auseinanderzusetzen.
Ein Modul im Deutschen Historischen Museum und ein Modul am Lernort 7xjung
In Kooperation mit Gesicht zeigen!


2 x 120 Minuten (vormittags und nachmittags, Uhrzeiten nach Absprache)
5 € pro Schüler*in

Besonderheiten
Speziell geeignet für Vorschulkinder (bis 5 Jahre)
Speziell geeignet für Grundschulkinder (6-12 Jahre)
Speziell geeignet für Jugendliche (ab 13 Jahre)
Treffpunkt
Ausstellungshalle
Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Demokratie-Labor
Laufzeit: 04.04.2019 bis 04.08.2019

Telefon
+49 (30) 203 04-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 203 04-751
Fax
+49 (30) 203 04-543
Website
www.dhm.de

Preise entsprechen den buchbaren Angeboten

Anmeldung/Buchung

fuehrung@dhm.de

Führungen und Workshops

Nach oben