Die Verfolgung der Sinti und Roma

Ein Workshop mit Zeitzeugeninterviews (Sek. I, II, Berufs- und Fachhochschule)

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)

Auf der Karte anzeigen

Der Workshop beginnt mit einer Führung zum Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas. Anschließend erhalten die Teilnehmer Einblicke in Interviews mit Sinti und Roma, die von ihrer Verfolgung im Nationalsozialismus berichten. Dieses Angebot wurde in Kooperation mit dem Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma entwickelt.

Der Workshop ist für Schüler der Sekundarstufe I und II sowie von Berufs- und Fachhochschulen konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen beschränkt.

Dauer: 2,5 Stunden

Besonderheiten
Speziell geeignet für Jugendliche (ab 13 Jahre)
Sprachen
Deutsch

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin

Telefon
+49 (30) 26 39 43-36
Führungsbuchungen
+49 (30) 26 39 43-36
Fax
+49 (30) 26 39 43-21
Website
www.stiftung-denkmal.de/besuc…
Preis
90,00 €
Anmeldung/Buchung

Besucherservice Stiftung Denkmal
Tel: +49 (0)30 26 39 43-36

Nach oben