Geschichte des Nationalsozialismus

Epochenführung

Deutsches Historisches Museum

Auf der Karte anzeigen
© DHM/Bruns

Die Führung wirft einen detaillierten Blick auf die Zeit des Nationalsozialismus von der Errichtung der Diktatur im Jahre 1933 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Propagandaplakate, Gemälde, Fotos und andere Zeugnisse veranschaulichen, welche Bedingungen dazu führten, dass eine Diktatur mit vermeintlich demokratischen Mitteln errichtet wurde und wie sich das Leben in Deutschland in der Folge veränderte. Eine besondere Rolle spielen dabei nationalsozialistische Propaganda und Ausgrenzung gesellschaftlicher Minderheiten auf der Basis staatlichen Rassismus, die in die Vernichtungspolitik während des Zweiten Weltkriegs mündete. Kriegsgründe und das Leben der verschiedenen Teile der Gesellschaft während des Kriegs werden ebenso beleuchtet wie das Ende von Krieg und Diktatur.

Treffpunkt
Zeughaus
Sprachen
Englisch, Deutsch

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall
Laufzeit: 24.06.2006 bis auf Weiteres

Telefon
+49 (30) 203 04-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 203 04-751
Fax
+49 (30) 203 04-543
Website
www.dhm.de/bildung-vermittlung
Preis
75,00 €

75 € für max. 25 Personen zzgl. Eintritt

Anmeldung/Buchung

fuehrung@dhm.de

Führungen und Workshops

Nach oben