Im Fokus: Das Orpheus-Mosaik

Pergamonmuseum

Auf der Karte anzeigen
© Staatliche Museen zu Berlin, Antikensammlung / Johannes Laurentius CC NC-BY-SA

Die Geschichte von Orpheus und Eurydike handelt von unsterblicher Liebe, von Vertrauen, Hilflosigkeit und Verlust, aber auch von der Wirkung der Musik auf Götter, Menschen und Tiere. Ein reicher Römer ließ sich ein Mosaik erstellen, das Orpheus mit seiner Leier zeigt. Welche Motive steckten wohl hinter seiner Wahl? In dieser Führung werden Mythos und historische Rahmenbedingungen thematisiert.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Treffpunkt
Besucherinformation Pergamonmuseum

Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
Besuchereingang momentan über Bodestraße 1-3 neben dem Neuen Museum
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Alter Orient
Laufzeit: 01.01.2000 bis auf Weiteres

Servicetelefon
+49 (30) 266 42 42 42
Führungsbuchungen
+49 (30) 266 42 42 42
Website
www.smb.museum/veranstaltunge…
Veranstalter
Antikensammlung
2. Mai 2019
18:00 bis 19:00 Uhr
13. Juni 2019
18:00 bis 19:00 Uhr
Preis
4,00 €

zzgl. Eintritt

Ticket kaufen

Anmeldung/Buchung

nicht erforderlich

Nach oben