Rundgang für Grundschüler und Grundschülerinnen der 5. und 6. Klasse

"Anfassen erlaubt"

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

Auf der Karte anzeigen

Bei der kindgerecht aufbereiteten Führung lernen die Schüler ein ehemaliges Zwangsarbeiterlager und die Lebensbedingungen der Zwangsarbeiter kennen. Fragen mit Bezügen zur Lebenswelt der Schüler erleichtern den Zugang zum historischen Thema. Das Erfühlen von Materialität wie beispielsweise der für die Baracken verwendeten Baustoffe dient einer sensuellen Erfassung der Lebensbedingungen der Betroffenen.

Der Besuch vermittelt einen ersten Zugang zum Thema Nationalsozialismus und soll Hürden oder Ängste bezüglich des Themas abbauen.

Dauer: 1 Stunde

Wir empfehlen dringend eine Vorbereitung im Unterricht, Material kann im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit bestellt werden.

Besonderheiten
Speziell geeignet für Grundschulkinder (6-12 Jahre)
Treffpunkt
Baracke 2
Sprachen
Deutsch

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Britzer Straße 5
12439 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Alltag Zwangsarbeit 1938–1945
Laufzeit: 08.05.2013 bis auf Weiteres

Servicetelefon
+49 (30) 6390288-0
Telefon
+49 (30) 639 02 88-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 6390288-27
Fax
+49 (30) 639 02 88-29
Website
www.dz-ns-zwangsarbeit.de/fue…
Kostenloses Angebot

Führungen und Workshops

Nach oben