Berlin als Erinnerungslandschaft

Stadtspaziergang

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)

Auf der Karte anzeigen

Auf einem Spaziergang werden die vier nationalen Gedenkorte, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, aber auch andere bedeutende Gedenkzeichen und -orte besucht. Neben Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Erinnerungsorte wird viel Raum für den Austausch der Teilnehmer zur künstlerischen Gestaltung und deren Interpretation gewährt.

Dauer: 2,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

Besonderheiten
Speziell geeignet für Jugendliche (ab 13 Jahre)
Sprachen
Englisch, Deutsch

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Ort der Information)
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Ort der Information
Laufzeit: 10.05.2005 bis auf Weiteres

Telefon
+49 (30) 26 39 43-36
Führungsbuchungen
+49 (30) 26 39 43-36
Fax
+49 (30) 26 39 43-21
Website
www.stiftung-denkmal.de/de/be…
Preis
120,00 €
Preis ermäßigt
90,00 €
Anmeldung/Buchung

Besucherservice Stiftung Denkmal
Tel: +49 (30) 26 39 43-36

Nach oben