Trick und Technik

Kinderführung

Deutsche Kinemathek

Auf der Karte anzeigen

Wieso bewegen sich Bilder in Kino und Fernsehen? Wann lernten die Bilder sprechen, und welche Tricktechniken wurden früher im Film verwendet? Antworten auf diese und viele weitere Fragen zum Thema Trick und Filmtechnik bekommen die jungen Besucher während eines geführten Rundgangs durch die Ständige Ausstellung.
Die Führung beginnt bei den deutschen Filmpionieren, durchwandert die frühen Jahre des deutschen Kinos und erklärt die Anfänge des Tonfilms. Anhand von Filmen wie dem Klassiker METROPOLIS wird die Technik der Einzelbildanimation in Handarbeit illustriert.
Dieses speziell für Kinder entwickelte Angebot bietet an einzelnen Stationen Möglichkeiten zum Anfassen und Begreifen.

Unter www.deutsche-kinemathek.de/de/bildungsangebote/uebersicht/ finden Sie weitere Führungen und Workshops.

Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch

Deutsche Kinemathek
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin

Telefon
+49 (30) 30 09 03-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 247 49-888
Fax
+49 (30) 30 09 03-13
Website
www.deutsche-kinemathek.de/de…

Gruppen
Dauer: ca. 60 Minuten
Preis: 60 Euro (zzgl. 2 Euro Eintritt pro Kind,
3 Euro Eintritt pro Erwachsener)
Teilnehmer: max. 20

Schulklassen
Dauer: ca. 60 Minuten
Preis: 45 Euro (zzgl. 2 Euro Eintritt pro Person)
Teilnehmer: max. Klassengröße

Geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Anmeldung/Buchung

Buchung: Museumsinformation Berlin,
T +49 (0)30 247 49 888

Nach oben