Weimar: Vom Wesen und Wert der Demokratie

Führungen für Schulen

Deutsches Historisches Museum

Auf der Karte anzeigen
© DHM

Vom Wesen und Wert der Demokratie
Führung, Jahrgang 7 - 13
Ab 4. April bis 22. September 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Die Führung rückt die Frage „Was ist Demokratie?“ am historischen Beispiel der Weimarer Republik ins Zentrum. Dabei sollen die revolutionären Wurzeln der Demokratie sowie die politische Inklusion, insbesondere von Frauen und der Arbeiterklasse durch das allgemeine Wahlrecht, betont werden. In einem dialogischen Rundgang wird anhand von Originalobjekten diskutiert, wie sich die Weimarer Republik mit dem, was Demokratie ist und werden sollte, auseinandersetzte, wie essentielle Momente von Demokratie sich herausbildeten, wie diese aber auch bekämpft und in Frage gestellt wurden. So entwickelt sich aus der heutigen Situation, in der Demokratie erneut definiert werden muss, eine neue Erzählung der Geschichte und Geschichten von Weimar.

60 Minuten
1 € pro Schüler*in
Deutsch, Englisch, Französisch

Geschichtswerkstatt "Konflikt und Konsens in der Weimarer Republik"
Jahrgang 7 - 10
Ab 4. April bis 22. September 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

In einem Politthriller begegnen Schülerinnen und Schülern spannende Persönlichkeiten aus der Weimarer Republik. Sie setzen sich in Kleingruppen mit den Lebensläufen von Anhängerinnen und Anhängern unterschiedlicher politischer Richtungen auseinander, bringen sie mit den Exponaten in der Ausstellung in Verbindung und diskutieren unterschiedliche Standpunkte zu gesellschaftlichen Fragen wie Frauenwahlrecht, Arbeiterrechte, Reformschulen und Gewalt. Thematisch orientiert sich die Auseinandersetzung mit den Biografien und Exponaten an den lehrplanrelevanten Themenfeldern „Demokratie und Diktatur“, „Demokratie und Mitbestimmung“ und „Konflikte und Konfliktlösungen“.

120 Minuten
2 € pro Schüler*in

Geschichtswerkstatt "Revolution, Reaktion und Radio"
Jahrgang 11 - 13
Ab 4. April bis 22. September 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

Anknüpfend an das Lehrplanthema „Demokratie und Diktatur in der Zwischenkriegszeit“ sowie die Wahlbereiche „Stellung der Frau“, „Deutsch-jüdische Geschichte“, und „Gewalt und Konfliktlösung“ bietet die Werkstatt die Gelegenheit, sich mit den unterschiedlichen Facetten der Weimarer Republik und deren Repräsentation in den damaligen Medien auseinanderzusetzen. Die Schüler und Schülerinnen arbeiten quellenkritisch mit Medienbeiträgen und bringen diese mit Originalobjekten wie Wahlplakaten, Kunstwerken, Waffen und Alltagsgegenständen in Verbindung. Dabei entwerfen sie gemeinsam ein multiperspektivisches Portrait der Demokratie in der Weimarer Republik. Sie erarbeiten in Kleingruppen selbständig einen Themenbereich und präsentieren ihre Ergebnisse.

150 Minuten
2 € pro Schüler*in

Filmwerkstatt "Proletarische Gesellschaftskritik im Film"
Jahrgang 11 - 13
Ab 4. April bis 22. September 2019 buchbar für Schulklassen und Gruppen

„Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?“ (1932, Drehbuch u.a. Bertolt Brecht, Regisseur Slatan Dudow) zeigt die prekären Lebensbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter im Berlin der Weimarer Republik. Ziel der Werkstatt ist es, die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in der kritischen Quellenanalyse und Beurteilung historischer Narrative zu stärken. Dazu beschäftigen sie sich nach Sichtung des Films in Arbeitsgruppen mit ausgewählten Filmsequenzen, die sie in einer zweiten Arbeitsphase zu Originalobjekten in der Sonderausstellung in Beziehung setzen. Durch den kritischen Umgang mit den Quellen Film und Objekten soll historisches Urteilsvermögen geschärft werden. Am Ende des Projekttages präsentieren die Gruppen ihre Arbeitsergebnisse der Klasse.

300 Minuten
5 € pro Schüler*in

Besonderheiten
Speziell geeignet für Jugendliche (ab 13 Jahre)
Treffpunkt
Ausstellungshalle
Sprachen
Deutsch

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Weimar: Vom Wesen und Wert der Demokratie
Laufzeit: 04.04.2019 bis 22.09.2019

Telefon
+49 (30) 203 04-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 203 04-751
Fax
+49 (30) 203 04-543
Website
www.dhm.de

Preise entsprechen den buchbaren Angeboten

Anmeldung/Buchung

fuehrung@dhm.de

Führungen und Workshops

Nach oben