main content start,
Anne Frank Zentrum, Ausstellungsansicht © Swen Rudolph
Ausstellungsansicht
Das Vorderhaus vom "Haus Schwarzenberg" in der Rosenthaler Straße 39 in Berlin-Mitte
© Wikimedia Commons, Foto: Beek100
Das Vorderhaus vom "Haus Schwarzenberg" in der Rosenthaler Straße 39 in Berlin-Mitte © Wikimedia Commons, Foto: Beek100

Das Anne Frank Zentrum, die deutsche Partnerorganisation des Anne Frank Hauses in Amsterdam, befindet sich direkt neben den Hackeschen Höfen in Berlin-Mitte. Im Mittelpunkt stehen das Tagebuch und die Lebensgeschichte des jüdischen Mädchens, das 1933 mit seiner Familie aus Frankfurt am Main nach Amsterdam flüchtete und sich von 1942 bis 1944 in einem Hinterhaus versteckt hielt.

Seit 2018 ist die neue Dauerausstellung »Alles über Anne« zu sehen, die sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche richtet. Über das Leben und Tagebuch Anne Franks wird ihnen der Zugang zu Geschichte und was diese mit ihnen heute noch zu tun hat, vermittelt.

Vor allem in Hinblick auf Inklusion und Barrierefreiheit wurde die Schau weiterentwickelt. Die Ausstellung bietet einen virtuellen Rundgang durch das Versteck der Familie Frank in Amsterdam. Für Schulklassen und Jugendgruppen werden Ausstellungsbegleitungen, Projekttage und Stadtrundgänge organisiert.

Öffnungszeiten,

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Sonntag 10:00 - 18:00
  • 8. März 2024 10:00 - 18:00
  • 29. März 2024 10:00 - 18:00
  • 31. März 2024 10:00 - 18:00
  • 1. April 2024 10:00 - 18:00
  • 1. Mai 2024 10:00 - 18:00
  • 9. Mai 2024 10:00 - 18:00
  • 19. Mai 2024 10:00 - 18:00
  • 20. Mai 2024 10:00 - 18:00
  • 3. Oktober 2024 10:00 - 18:00
  • 24. Dezember 2024 Geschlossen
  • 25. Dezember 2024 Geschlossen
  • 26. Dezember 2024 Geschlossen
  • 31. Dezember 2024 Geschlossen
  • 1. Januar 2025 Geschlossen

Standort,

Rosenthaler Straße 39, 1. Hof, 10178 Berlin

Telefon,

+49 (30) 288 86 56-10

Fax,

+49 (30) 288 86 56-11

Website,

www.annefrank.de

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintrittspreis 8,00 €

Preis ermäßigt 4,00 €

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder von 11 bis 18 Jahren, Studierende, Renter, Schwerbeschädigte, Berechtigungsnachweis-Inhaber*innen, FSJler, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende

Kinder unter zehn Jahren und Geflüchtete, die sich als solche ausweisen, haben freien Eintritt.

Ausstellungen

Einblick in die Ausstellung
© Gregor Zielke

Alles über Anne

Veranstaltungen

Digitales Angebot

Eintritt

Eintrittspreis

8,00 €

Preis ermäßigt

4,00 €

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder von 11 bis 18 Jahren, Studierende, Renter, Schwerbeschädigte, Berechtigungsnachweis-Inhaber*innen, FSJler, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende

Kinder unter zehn Jahren und Geflüchtete, die sich als solche ausweisen, haben freien Eintritt.

Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin

Führungsbuchungen

+49 (30) 288 86 56-10

Service

  • Museumsshop
  • Wickeltisch

Barrierefreiheit

Ein Video in Deutscher Gebärdensprache ist vor Ort verfügbar. Dieses findet sich auch auf der Homepage des Museums: 
https://www.annefrank.de/gebaerdensprache/

Ebenfalls findet man dort Informationen in Leichter Sprache:
https://www.annefrank.de/leichte-sprache/


Wir sind jetzt von "Reisen für alle" zertifiziert:
https://www.reisen-fuer-alle.de/ausstellung_alles_ueber_anne_im_anne_frank_zentrum_249.html?action=detail&item_id=2468

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

Audioguides

In Deutsch, Englisch, kein Audioguide, aber Tablet mit Wegführung.

In der Nähe

Blick in die Dauerausstellung
© Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt, Foto: Georg Engels, Ulm

Gedenkstätte

Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt

Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Außenansicht nGbK am Alex
© Foto: Nihad Nino Pušija

Ausstellungshaus

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Büste der Königin Nofretete, Neues Reich, 18. Dynastie Armana-Zeit um 1340 vor Christus, Kalkstein und Gips
© SMB, Ägyptisches Museum. Foto: Jürgen Liepe

Kunstmuseum

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Staatliche Museen zu Berlin

Alte Nationalgalerie (Detail). Museumsinsel Berlin, Bodestraße 1-3
© Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse
Alte Nationalgalerie (Detail). Museumsinsel Berlin, Bodestraße 1-3 © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse

Kunstmuseum

Alte Nationalgalerie

Staatliche Museen zu Berlin

Zierbleche auf rekonstruiertem Trinkhorn aus dem Prunkgrab von Schwarzenbach. Antikensammlung, Berlin
© Wikimedia Commons. Foto: Einsamer Schütze

Geschichtsmuseum

Museum für Vor- und Frühgeschichte

Staatliche Museen zu Berlin

Neues Museum, Museumsinsel Berlin Ostseite, Eingang
© SMB. Foto: Achim Kleuker

Kunstmuseum

Neues Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum