main content start,
©DDR Museum, Berlin 2021
Eingang DDR Museum
©DDR Museum, Berlin 2021
Weltweit einzigartige Trabant-Fahrsimulation
©DDR Museum, Berlin 2021
Modell der Berliner Mauer
©DDR Museum, Berlin 2021
Jugendzimmer der nachgebauten Plattenbauwohnung
©DDR Museum, Berlin 2021
Verschiedene DDR-Produkte
©DDR Museum, Berlin 2021
Parteischreibtisch mit Multitouch-Tisch
©DDR Museum, Berlin 2021
Ausstellungsraum „Partei und Staat“
©DDR Museum, Berlin 2021
Wohnzimmer der originalgetreuen Plattenbauwohnung
©DDR Museum, Berlin 2021
Kinder in der Ausstellung
©DDR Museum, Berlin 2021
Fußballkicker
©DDR Museum, Berlin 2021
Familie im nachgebauten DDR-Jugendzimmer
©DDR Museum, Berlin 2021
nachgebauter Verhörraum der Staatssicherheit
©DDR Museum, Berlin 2021
Digitaler Spiegel im nachgebauten DDR-Schlafzimmer
©DDR Museum, Berlin 2021
DDR-Führer: Das Buch zur Dauerausstellung

Das 2006 eröffnete Museum befindet sich an der Uferpromenade der Spree gegenüber dem Berliner Dom. Unter dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ widmet es sich dem Leben und der Alltagskultur in der Deutschen Demokratischen Republik. Die interaktive Dauerausstellung präsentiert die überwiegend aus privaten Haushalten stammenden Exponate nicht nur klassisch in Vitrinen, sondern lädt explizit zum Berühren und Ausprobieren ein.

Eine inszenierte Plattenbausiedlung im Maßstab 1:20 thematisiert Themenbereiche wie Mangelwirtschaft, Ausbildung, Jugendkultur und Freizeit. Ein zweiter Ausstellungsteil widmet sich den politischen und staatlichen Strukturen der DDR. Das private Leben ist am Beispiel einer originalgetreu eingerichteten Plattenbauwohnung für eine vierköpfige Familie im Stil der 1970er- und 80er-Jahre dargestellt. In Schubladen und Schränken, die geöffnet werden können, finden sich Alltagsgegenstände und Dokumente.

Zahlreiche digitale sowie interaktive Stationen wurden teilweise exklusiv für das Museum entwickelt. Die Besucher*innen können sich hinter das Steuer eines Trabants setzen oder in einem digitalen Spiegel DDR-Kleidung anprobieren. Ergänzend laufen regelmäßig thematische Wechselausstellungen. Eine Motorrad-Ausstellung, fünf Minuten zu Fuß vom Museum entfernt, präsentiert mehr als 130 restaurierte DDR-Zweiräder.

 

 

Öffnungszeiten,

  • Montag-Sonntag 09:00 - 21:00
  • 1. Januar Reguläre Öffnungszeiten
  • 24. Dezember 09:00 - 16:00
  • 25. Dezember Reguläre Öffnungszeiten
  • 26. Dezember Reguläre Öffnungszeiten
  • 31. Dezember 09:00 - 16:00

Standort,

Karl-Liebknecht-Str. 1, Direkt an der Spree, gegenüber dem Berliner Dom, 10178 Berlin

Telefon,

+49 (30) 84 71 23 73-0

Fax,

+49 (30) 84 71 23 73-9

Website,

www.ddr-museum.de

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintrittspreis 9,80 €

Preis ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets gelten für Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte. Der entsprechende Nachweis ist immer mitzubringen. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Ticket kaufen

Ausstellungen

©DDR Museum, Berlin 2021
Eingang DDR Museum

Dauerausstellung DDR Museum

Geschichte zum Anfassen

Foto: Sören Marotz, Berlin 2008
Graffitto eines unbekannten Künstlers an den Fundamenten des Palasts der Republik. Foto: Sören Marotz, Berlin 2008

Palast der Republik

© DDR Museum, Berlin 2021
Eingang Motorrad-Ausstellung

DDR Museum: Motorrad

DDR-Motorradausstellung

Veranstaltungen

DDR Museum

Bis zum Dach der Welt

Eine Weltreise mit dem Trabant

Lesung, Gespräch

Digitales Angebot

SAMMLUNG ONLINE

Objektdatenbank

DIGITALE AUSSTELLUNG

"Wendejahre"

Eintritt

Eintrittspreis

9,80 €

Preis ermäßigt

6,00 €

Ermäßigte Tickets gelten für Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte. Der entsprechende Nachweis ist immer mitzubringen. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Führungsbuchungen

+49 (30) 84 71 23 73-2

Ticket kaufen

Service

  • Museumsshop
  • Bibliothek
  • Wickeltisch

Barrierefreiheit

Audioguides