Deutsche Bank KunstHalle

Auf der Karte anzeigen
Eingang der Deutsche Bank KunstHalle, Unter den Linden 13/15 © Deutsche Bank KunstHalle, Foto: Nina Straßgütl © Deutsche Bank KunstHalle, Foto: Nina Straßgütl

Von 1997 bis 2012 präsentierte die Deutsche Bank in ihrer Ausstellungshalle Unter den Linden in Kooperation mit der Solomon R. Guggenheim Foundation rund 60 Ausstellungen mit einem Schwerpunkt auf der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Der 510 Quadratmeter große, klar strukturierte Raum im Erdgeschoss des 1920 erbauten Berliner Hauptsitzes der Bank entstand nach Plänen des amerikanischen Architekten Richard Gluckman.
Im April 2013 eröffnete die Deutsche Bank am selben Ort ihre neue KunstHalle in eigener Regie. Ein Fokus der jährlich drei bis vier Ausstellungen liegt auf neuen Kunstlandschaften und den Phänomenen einer globalisierten Gesellschaft. Die Sammlung Deutsche Bank wird in der KunstHalle neu erfahrbar – in Ausstellungen, die von Künstlern und internationalen Gastkuratoren konzipiert werden. Einen Höhepunkt des Programms bildet die Präsentation des „Künstlers des Jahres“ der Deutschen Bank, der mit einer großen Einzelausstellung geehrt wird. Zugleich bietet die KunstHalle ein Forum für junge Talente der internationalen Kunstszene in Berlin, die hier erstmals einem breiten Publikum vorgestellt werden.
Ein Museumsshop bietet Bücher und originelles Design sowie ein kleines Café.

Deutsche Bank KunstHalle
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin

Telefon
+49 (30) 20 20 93-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 20 20 93-19
Fax
+49 (30) 20 20 93-20
Website
www.deutsche-bank-kunsth…
E-Mail
[javascript protected email address]
Soziale Netzwerke
Facebook, Twitter
Montag -Sonntag
10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreis
4,00 €

Montags und bis 18 Jahre Eintritt frei

Preis ermäßigt
3,00 €
Gruppenticket

Gruppen bis 20 Personen: 35,00 €. Schulklassen mit oder ohne Führung:
Eintritt frei

Führungsbuchungen
+49 (30) 20 20 93-19

Museumsshop, Café

In Deutsch, Englisch

Galerie

Tweets des Museums

Nach oben