main content start,
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© DHM/Thomas Bruns
Besucher vor dem Zweispitz Napoleons aus der Schlacht bei Waterloo. Hinter ihm hängt das Gemälde „Siegesmeldung nach der Schlacht bei Leipzig“ (Johann Peter Krafft, 1839) © DHM/Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© Thomas Bruns
© DHM/Thomas Bruns
Schüler besieht sich Zeugnisse der innerdeutschen Grenze © DHM/Thomas Bruns
© Thomas Bruns

In Berlins historischer Mitte präsentiert sich das Museum in zwei architektonisch bemerkenswerten Gebäuden: dem Zeughaus als dem bedeutendsten erhaltenen Barockbau Berlins und dem von I.M. Pei errichteten Neubau an dessen Rückseite. Der chinesisch-amerikanische Architekt entwarf auch das Glasdach, das den Innenhof des Zeughauses mit den berühmten Gigantenmasken von Andreas Schlüter schützt.

Die bisherige Dauerausstellung im historischen Zeughaus war über 15 Jahre ein großer Publikumserfolg. Ab 28. Juni 2021 bleibt das Zeughaus bis voraussichtlich Ende 2025 für notwendige Instandsetzungen und die parallele Erneuerung der Dauerausstellung geschlossen.

Die notwendige Sanierung der Klimatechnik erfordert eine vollständige Freiräumung der Ausstellungsbereiche. Die bislang ausgestellten 6 000 Objekte werden in einem Zwischendepot gelagert. Mit der Wiedereröffnung werden die einzigartigen Exponate aus den Sammlungen die Vergangenheit erneut lebendig und umfassend veranschaulichen.

In der Ausstellungshalle von I. M. Pei sind auf vier Ebenen wechselnde Ausstellungen zu sehen, in denen prägende Ereignisse, Entwicklungen und Facetten der deutschen Geschichte vertieft werden.

Öffnungszeiten,

  • Montag-Mittwoch 10:00 - 18:00
  • Donnerstag 10:00 - 20:00
  • Freitag-Sonntag 10:00 - 18:00

Zeughaus: geschlossen

Die Öffnungszeiten gelten für den Pei-Bau (Hinter dem Gießhaus 3, 10117 Berlin)

Informationen zum Besuch: https://www.dhm.de/besuch/ihr-besuch/

  • 24. Dezember Geschlossen

Standort,

Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Telefon,

+49 (30) 203 04-0

Fax,

+49 (30) 203 04-543

Website,

www.dhm.de

Preise,

Eintrittspreis 8,00 €

Preis ermäßigt 4,00 €

Ticket kaufen

Ausstellungen

Foto: © Hans Braun

documenta. Politik und Kunst

©DHM

Die Liste der Gottbegnadeten

Künstler des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik

© DHM

Karl Marx und der Kapitalismus

© DHM

Richard Wagner und das deutsche Gefühl

Veranstaltungen

© DHM

Deutsches Historisches Museum

Die Liste der ‚Gottbegnadeten‘. Künstler des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik

Öffentliche Führung

Führung

© Hans Braun, Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Öffentliche Führung

in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

© Hans Braun / © Peter Kogler, documenta-Halle, 1997, Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Familienprogramm

„Kunst. Kritik. Kassel. Eine Erkundungsreise zur documenta“

Führung

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Guided Tour

“documenta. Politics and Art”

Führung

© DHM

Deutsches Historisches Museum

Guided Tour

“‘Divinely Gifted’. National Socialism's Favoured Artists in the Federal Republic”

Führung

Deutsches Historisches Museum

Zeughausmesse

Kunst, Handwerk, Design

Sonstiges

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Führung mit Objektbeschreibungen

in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Architekturführung

Führung

Deutsches Historisches Museum

Öffentliche Führung in der Ausstellung „Die Liste der ‚Gottbegnadeten‘. Künstler des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Überblicksführung in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Kurzpräsentation „Tage der deutschen Einheit“

Sonstiges

Deutsches Historisches Museum

Guided Tour “‘Divinely Gifted’. National Socialism's Favoured Artists in the Federal Republic”

Sonstiges

Deutsches Historisches Museum

Architekturführung

Führung

Deutsches Historisches Museum

Überblicksführung in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Familienprogramm „Kunst. Kritik. Kassel. Eine Erkundungsreise zur documenta“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Kuratorinnenführung „documenta. Politik und Kunst“ mit Julia Voss

Führung

Deutsches Historisches Museum

Kombiführung durch „documenta. Politik und Kunst“ und „Die Liste der ‚Gottbegnadeten‘. Künstler des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Architekturführung

Führung

Deutsches Historisches Museum

Multaka-Führung in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Guided Tour “documenta. Politics and Art”

Führung

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Telefonführung zur Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Sonstiges

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Führung mit Übersetzung in DGS

in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Tandem-Führung mit Referent*in und Künstler*in

„documenta. Politik und Kunst“

Führung

© documenta archiv (Dauerleihgabe der Stadt Kassel), Gestaltung: MarkusWeisbeck.Studio

Deutsches Historisches Museum

Führung in Einfacher Sprache

in der Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“

Führung

Deutsches Historisches Museum

Vortrag von Dorothea von Hantelmann

Die documenta als Dokument ihrer Zeit. Zur Geschichte und Gegenwart einer Ausstellung

Sonstiges

Deutsches Historisches Museum

Gespräch

„nicht ein einziger“: Werner Haftmanns Einladungs- und Erinnerungspolitik

Lesung, Gespräch

Deutsches Historisches Museum

Dokumentarfilm und Gespräch

Die Kunst im Dritten Reich

Film, Lesung, Gespräch

Deutsches Historisches Museum

Gespräch

Die Ermordeten und die Verdrängten: Die documenta und der NS

Lesung, Gespräch

Deutsches Historisches Museum

Dokumentarfilm und Gespräch

Zeit der Götter. Der Bildhauer Arno Breker

Film, Lesung, Gespräch

Deutsches Historisches Museum

Gespräch

Die „Nichtkünstler“ im benachbarten Deutschland: Die documenta und der „Osten“

Lesung, Gespräch

Deutsches Historisches Museum

Gespräch

Pluralismus für einige wenige: Die documenta und der „Westen“

Lesung, Gespräch

Digitales Angebot

SAMMLUNG ONLINE

Blick in die Sammlung

LEMO

Lebendiges Museum Online

BLICKFANG MUSEUMSJOURNAL

Napoelons "petit chapeau" von Waterloo

BLOG

Geschichte(n) aktuell

Eintritt

Eintrittspreis

8,00 €

Preis ermäßigt

4,00 €

Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin

Führungsbuchungen

+49 (30) 203 04-751

Ticket kaufen

Service

  • Museumsshop
  • Café
  • Bibliothek
  • Wickeltisch

Barrierefreiheit

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net 

Audioguides

In Deutsch, Englisch.