main content start,
© Stadtgeschichtliches Museum Spandau, 2020 | Foto: Claudia Sauerstein
© Stadtgeschichtliches Museum Spandau, 2020 | Foto: Claudia Sauerstein
© Stadtgeschichtliches Museum Spandau
© Stadtgeschichtliches Museum Spandau
© Stadtgeschichtliches Museum Spandau

Das Gotische Haus ist eines der bedeutendsten profanen, mittelalterlichen Baudenkmäler im gesamten Berliner Raum. Der spätgotische Bau wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtet.

Das gut erhaltene Netzrippengewölbe im Erdgeschoss des Hauses stammt aus der Zeit um 1500. Die Restaurierung des Gotischen Hauses begann 1987 und wurde 1993 abgeschlossen.
Im Obergeschoss ist eine Dependance des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau untergebracht.

Eine ständige Ausstellung widmet sich dem „Bauen und Wohnen in der Spandauer Altstadt“. Der Rundgang durch die dreizehn Räume lässt auch das städtische Leben im Lauf der Jahrhunderte lebendig werden. Im Erdgeschoss befinden sich eine Tourismusinformation sowie Räume für wechselnde Kunst- und Geschichtsausstellungen.

Öffnungszeiten,

Winter

1. Oktober 2021 - 31. März 2022

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Samstag 10:00 - 18:00
  • Sonntag 12:00 - 18:00

Sommer

1. April 2022 - 30. September 2022

  • Montag-Samstag 10:00 - 18:00
  • Sonntag 12:00 - 18:00

Das Gotische Haus ist seit 21. Mai wieder geöffnet.

Besucher*innen sind verpflichtet, in allen Innenräumen der Museen eine FFP2-Gesichtsmaske zu tragen.

  • 15. April 2022 Geschlossen
  • 17. April 2022 Geschlossen
  • 18. April 2022 Geschlossen
  • 26. Mai 2022 Geschlossen
  • 6. Juni 2022 Geschlossen
  • 1. Januar Geschlossen
  • 8. März Geschlossen
  • 1. Mai Geschlossen
  • 30. Oktober Geschlossen
  • 25. Dezember Geschlossen
  • 26. Dezember Geschlossen

Standort,

Breite Straße 32, 13597 Berlin

Telefon,

+49 (30) 333 93 88

Website,

www.gotischeshaus.de

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintritt frei

Ausstellungen

© Stadtgeschichtliches Museum Spandau Spandau

Das Leben in der Stadt

ein Rundgang durch sechs Jahrhunderte

Valentina Murabito. BESTIARIUM

Ausstellung zum Artenschutz mit Fabeln von Etta Scollo, Timea Tankó und Jan Schomburg

Veranstaltungen

© VG Bild-Kunst, Bonn

Gotisches Haus

Rundgang durch die Ausstellung "Valentina Murabito. BESTIARIUM"

Führung

Digitales Angebot

Eintritt

Eintritt frei

Service

Barrierefreiheit

Audioguides