Hanf Museum Berlin

Auf der Karte anzeigen
Pflanzenvitrine © Hanf Museum Berlin © Hanf Museum Berlin

In den acht Räumen des Hanf Museums – des einzigen in Deutschland – wird die Gattung Cannabis aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Auch ihre Bedeutung als Rauschmittel wird thematisiert, steht jedoch nicht im Vordergrund. Stattdessen werden die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieser 10 000 Jahre alten Kulturpflanze vorgestellt, die heute in der Wirtschaft und der Medizin wieder an Bedeutung gewinnt.
Auf die Darstellung der biologischen Eigenschaften der Pflanze folgen Erläuterungen zu Anbau, Wachstum, Ernte und Verarbeitung in der Geschichte. Schon früh wurden aus Hanffasern Schiffstaue und Textilien hergestellt. Im Mittelalter dienten die Fasern außerdem zur Gewinnung von Papier, auf das auch Gutenberg die ersten Bücher druckte. Heute wird Hanf unter anderem als Dämm- und Isolierstoff und in der Kosmetik und Medizin verwendet. Schließlich geht die Ausstellung auch auf die rituelle Bedeutung des Hanfs in den Kulturen der Welt – von Jamaika bis Indien – ein.
Der letzte Raum informiert über die derzeitige Gesetzeslage zu Marihuana. Im Lesecafé stellen KünstlerInnen aus, und die BesucherInnen können sich Videos zum Thema Hanf anschauen.

Hanf Museum Berlin
Mühlendamm 5
10178 Berlin

Telefon
+49 (30) 242 48 27
Fax
+49 (30) 138 82 51 65
Website
www.hanfmuseum.de
E-Mail
[javascript protected email address]
Soziale Netzwerke
Facebook, Twitter, Youtube
Montag
Geschlossen
Dienstag -Freitag
10:00 - 20:00 Uhr
Samstag -Sonntag
12:00 - 20:00 Uhr
1. Mai
Geschlossen
24. Dezember
Geschlossen
Eintrittspreis
4,50 €

Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt

Preis ermäßigt
3,00 €

Ermässigung für Gruppen sowie berlinpass- und Welcomecard-InhaberInnen, Studenten, Schüler u.a.

Gruppenticket

Gruppen ab 6 Personen

Museumsshop, Café, Archiv

  • bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen
  • bedingt rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit bedingt rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit
  • bedingt rollstuhlgeeignetes WC bedingt rollstuhlgeeignetes WC
  • Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

Galerie

Tweets des Museums

Nach oben