Jagdschloss Grunewald

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Auf der Karte anzeigen
SPSG / Foto: Leo Seidel

Das Jagdschloss Grunewald ist das älteste erhaltene Hohenzollernschloss in Berlin. Kurfürst Joachim II. von Brandenburg ließ es 1542 errichten. Unter Friedrich I. (1657-1713) veränderte der Bau sein Aussehen: Aus der wehrhaften Anlage mit Wassergraben, Türmchen und Giebeln wurde ein freundliches, weißes Schloss mit Mansarddach. Der Vorbau mit dem Relief und der sechseckige Treppenturm jedoch verraten noch die Entstehung des Gebäudes im 16. Jahrhundert. 1973 wurde im Erdgeschoss der Renaissancesaal, die Große Hofstube, wiederhergestellt, während in den anderen Räumen die barocken Stuckdecken belassen wurden. Das Schloss diente den Hohenzollern noch bis 1918 als Jagdresidenz. Von ihrer Jagdleidenschaft zeugen die historischen Waffen und Geweihe, die im Jagdzeugmagazin gegenüber ausgestellt sind. Die höfische Jagd ist auch Thema vieler Gemälde und kunsthandwerklicher Objekte im Schloss. Im Obergeschoss sind Bildnisse der Hohenzollernherrscher vom 16. bis 19. Jahrhundert zu sehen. Die berühmtesten Kunstwerke im Jagdschloss Grunewald sind die Gemälde von Lucas Cranach d. Ä. und seinem Sohn Lucas Cranach d. J..

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100
14193 Berlin

Telefon
+49 (30) 813 35 97
Führungsbuchungen
+49 (331) 96 94-200
Fax
+49 (30) 81 49 73 48
Website
www.spsg.de/schloesser-g…
E-Mail
[javascript protected email address]
Soziale Netzwerke
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
November / Dezember

1. November 2018 - 31. Dezember 2018

Montag - Freitag
Geschlossen
Samstag - Sonntag
10:00 - 16:00 Uhr

Besichtigung mit Führung; letzte Führung 15 Uhr

Januar / Februar

1. Januar 2019 - 28. Februar 2019

Montag - Sonntag
Geschlossen
März

1. März 2019 - 31. März 2019

Montag - Freitag
Geschlossen
Samstag - Sonntag
10:00 - 16:00 Uhr

Besichtigung mit Führung; letzte Führung 15 Uhr

Sommer

1. April 2019 - 31. Oktober 2019

Montag
Geschlossen
Dienstag - Sonntag
10:00 - 17:30 Uhr
Letzter Einlass
30 Min. vor Schließung

Die Ausstellung „Kurhut und Krone“ im 2. OG des Jagdschlosses ist bis auf Weiteres wegen einer Sanierung der Räume geschlossen.

Eintrittspreis
6,00 €
Preis ermäßigt
5,00 €

Kombiticket: Schloss und Jagdzeugmagazin. Nur Jagdzeugmagazin: 3,00 € / ermäßigt 2,00 €

Führungsbuchungen
+49 (331) 96 94-200

Café

Galerie

Tweets des Museums

Nach oben