Museum der Unerhörten Dinge

Auf der Karte anzeigen
© Roland Albrecht

Das "Museum der Unerhörten Dinge" ist eine Sammlung von künstlerischen, wissenschaftlichen und technischen Gegenständen aus Vergangenheit und Gegenwart und ein öffentlicher Ausstellungsort für solche Objekte. Im Museum der Unerhörten Dinge werden Geschichten Gegenstände zugeordnet und umgekehrt. Einfache Dinge, die etwas zu erzählen haben, denen in der lauten Welt oft nicht zugehört wird, die gern übersehen werden, haben in diesem Museum die Möglichkeit gehört, erhört zu werden. Es ist eine dinglich-literarische Wunderkammer aus allen Bereichen des Lebens. Naturhistorische Forschungen sind ebenso zu finden wie ein Brief von Sigmund Freud oder das Fell eines japanischen Bonsai-Hirschen. Die durch ihre Legenden zu Reliquien gewordenen Dinge geben dem Besucher die Gelegenheit, in ihrer Weltschau kurz innezuhalten und die Möglichkeit zu genießen, dass alles doch etwas anders sein könnte.

Museum der Unerhörten Dinge
Crellestraße 5
10827 Berlin

Telefon
+49 (30) 781 49 32
Website
www.museumderunerhoerten…
E-Mail
[javascript protected email address]
Montag -Dienstag
Geschlossen
Mittwoch -Freitag
15:00 - 19:00 Uhr
Samstag -Sonntag
Geschlossen
Eintritt frei
  • bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung
  • bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen
  • rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit
  • Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

Galerie

Nach oben