Museum für Naturkunde

Auf der Karte anzeigen
Museum für Naturkunde Berlin

Das Museum für Naturkunde wurde 1810 gemeinsam mit der Humboldt-Universität gegründet und befindet sich seit 1889 in dem Gebäude an der Invalidenstraße. Mit über 25 Millionen Objekten beherbergt es die größten deutschen Sammlungen auf den Gebieten der Zoologie, der Paläontologie und der Mineralogie. Seine berühmtesten Ausstellungsstücke sind das Skelett des Brachiosaurus brancai, mit über 13 Metern Höhe das größte aufgestellte Dinosaurierskelett weltweit, und das Berliner Exemplar des Urvogels Archaeopteryx.
Gleichzeitig mit dem neu gestalteten Sauriersaal eröffneten 2007 die Dauerausstellungen über den Kosmos und das Sonnensystem, über die Entstehung der Erde und über die Mechanismen der Evolution. An der „Biodiversitätswand“ mit ca. 3 000 präparierten Tierarten wird deutlich, wie neue Arten entstehen. In einem original erhaltenen Saal aus dem 19. Jahrhundert sind 1 077 Mineralarten ausgestellt, darunter Stücke aus der Sammlung Alexander von Humboldts. Zudem sind einheimische Tiere in Großdioramen zu sehen.
Seit 2010 ist im Ostflügel des Gebäudes eine Forschungssammlung für Museumsbesucher zugänglich: die zoologischen Alkohol-Sammlungen mit rund einer Million Objekte – Fischen, Spinnen, Krebsen, Amphibien und Säugetieren.

Museum für Naturkunde
Invalidenstraße 43
10115 Berlin

Telefon
+49 (30) 88 91 40-85 91
Führungsbuchungen
+49 (30) 88 91 40-85 50
Fax
+49 (30) 88 91 40-88 14
Website
www.naturkundemuseum.ber…
E-Mail
[javascript protected email address]
Soziale Netzwerke
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Montag
Geschlossen
Dienstag -Freitag
09:30 - 18:00 Uhr
Samstag -Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass
30 Min. vor Schließung

Das Haus ist seit 12. Mai wieder geöffnet. Die Ausstellungssäle Parasiten und Live-Digitalisierung und einige wenige interaktive Ausstellungselemente sind nicht zugänglich. Dafür haben wir unser digitales Angebot ausgeweitet. Da das Museumscafé vorerst geschlossen bleibt, ist das Mitbringen von Wasser oder nicht-alkoholischen Getränken gestattet. Auch die Garderobe bleibt geschlossen. Jacken und Taschen bis zu einer Größe von DIN A4 dürfen mit in die Ausstellung genommen werden. Die Schließfächer stehen für größere Taschen wie gewohnt zur Verfügung.

Der Eintritt ist nur mit einem Online-Ticket möglich. Es nicht möglich, vor Ort ein Ticket zu kaufen.

Weitere Informationen: https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/museum/besucherinformationen

1. Januar
10:00 - 18:00 Uhr
24. Dezember
Geschlossen
25. Dezember
Geschlossen
26. Dezember
10:00 - 18:00 Uhr
31. Dezember
Geschlossen
3. Oktober 2020
10:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreis
8,00 €

Online-Tickets: http://bit.ly/1QrlEcJ

Preis ermäßigt
5,00 €
Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Gruppenticket

Gruppenermäßigungen ab 10 Personen:
5,00 € pro Person, ermäßigt: 2,00 €

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Partner beim Museumspass Berlin
Führungsbuchungen
+49 (30) 88 91 40-85 50

Museumsshop, Café, Bibliothek, Wickeltisch

  • bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung
  • gute Ausstattung für gehörlose Menschen gute Ausstattung für gehörlose Menschen
  • gute Ausstattung für hörgeschädigte Menschen gute Ausstattung für hörgeschädigte Menschen
  • gute Ausstattung für Menschen mit einer Lernbehinderung gute Ausstattung für Menschen mit einer Lernbehinderung
  • rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit
  • rollstuhlgeeignetes WC rollstuhlgeeignetes WC
  • rollstuhlgeeigneter Aufzug rollstuhlgeeigneter Aufzug
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung Parkplatz für Menschen mit Behinderung

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net 

In Deutsch, Englisch, für vier Säle sind weiterhin folgende Sprachen verfügbar: Französisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch und Japanisch.
Museen für Kinder und Jugendliche

Galerie

Tweets des Museums

Nach oben