main content start,
Schloss Königs Wusterhausen
© SPSG / Foto: Hans Bach
Schloss Königs Wusterhausen © SPSG / Foto: Hans Bach
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht
© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht
© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht
© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Königs Wusterhausen, Innenansicht © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Hervorgegangen aus einer mittelalterlichen Burganlage, hat das Schloss bis heute die bauliche Struktur eines „festen Hauses“ der Renaissance bewahrt. Entscheidend geprägt wurde es durch Friedrich Wilhelm I., den „Soldatenkönig“, der das Anwesen 1689 von seinen Eltern als Geschenk erhalten hatte.

In Wusterhausen entwickelte Kronprinz Friedrich Wilhelm erste Grundlagen seiner Reformen in Verwaltung, Wirtschaft und Militär. Er befehligte sein eigenes Regiment und begann mit der Aufstellung des Leib-Bataillons der „Langen Kerls“. Als König (1713–1740) nutzte er das Schloss für die Jagd und als Residenz und bewohnte es in den Herbstmonaten mit seiner Gemahlin Sophie Dorothea von Hannover und den zahlreichen Kindern, darunter Kronprinz Friedrich (II.).

In den 1990er-Jahren wurde das Schloss restauriert und mit Möbeln und Kunstwerken aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts ausgestattet. Der Raum, in dem einst das berühmte Tabakskollegium tagte, wurde nach dem Vorbild eines Gemäldes aus der Zeit um 1737 eingerichtet.

Wie dieser Saal sind auch die ehemaligen königlichen Wohnräume für die Barockzeit ungewöhnlich schlicht. Bemerkenswert sind die fast 40 eigenhändigen Werke des „Soldatenkönigs“, die Offiziergalerie und die Bildnisse der königlichen Familie.

 

Öffnungszeiten,

Sommer

1. April 2024 - 31. Oktober 2024

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Sonntag 10:00 - 17:30

Winter

1. November 2024 - 31. März 2025

  • Montag-Freitag Geschlossen
  • Samstag-Sonntag 10:00 - 16:00

Besichtigung mit Führung

  • 16. Oktober 2024 Geschlossen
  • 1. Januar 11:00 - 16:00
  • 24. Dezember Geschlossen
  • 25. Dezember Geschlossen
  • 26. Dezember Reguläre Öffnungszeiten
  • 31. Dezember Geschlossen

Standort,

Schloßplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen

Cookies von OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap.

Telefon,

+49 (331) 96 94-200

Website,

www.spsg.de/schloesser-g…

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintrittspreis 8,00 €

Preis ermäßigt 6,00 €

Ausstellungen

Berlin, Frankreich oder England: Kinderkleid des Prinzen Ludwig Karl Wilhelm von Preußen, Damast, Muster G.98, Detail, um 1718
© SPSG / Wolfgang Pfauder

Ein Kleid für einen Prinzen

Sonderpräsentation des Kinderkleides von Prinz Ludwig Karl Wilhelm von Preußen

Veranstaltungen

Im Vierten Gästezimmer von Schloss Sanssouci: Detail einer Holzschnitzerei, Affe
© SPSG / Leo Seidel
Im Vierten Gästezimmer von Schloss Sanssouci: Detail einer Holzschnitzerei, Affe © SPSG / Leo Seidel

Schloss Königs Wusterhausen

Ein Affe für Prinzessin Luise Ulrike – Höfische Haustiere am Preußischen Königshof

Führung mit Schlossleiterin Dr. Margrit Schulze, SPSG

Führung

Friedrich Wilhelm I., König. nach Jacob Jordaens: Bohnenkönig, 1736
© SPSG / Roland Handrick

Schloss Königs Wusterhausen

Malen wie ein König

Ferienworkshop für Kinder ab 5 Jahren

Workshop

Jagdlappen
© SPSG / Kati Kausmann
Jagdlappen © SPSG / Kati Kausmann

Schloss Königs Wusterhausen

Durch die Lappen gegangen

Ferienworkshop für Kinder ab 5 Jahren mit Schlossmitarbeiterin Kati Kausmann, SPSG

Führung, Workshop

Historische Spiele im Schlossgarten
© SPSG
Historische Spiele im Schlossgarten

Schloss Königs Wusterhausen

Historische Spiele im Schlossgarten

Kurzführung und Spiele im Schlossgarten für Kinder ab 5 Jahren

Workshop

Friedrich Wilhelm Weidemann: Prinz Ludwig Karl Wilhelm von Preußen als Kind (1717-1719)
© SPSG / Wolfgang Pfauder

Schloss Königs Wusterhausen

Ein Kleid für einen Prinzen: Das Kinderkleid des Prinzen Ludwig Karl Wilhelm von Preußen

Führung mit Schlossleiterin Dr. Margrit Schulze, SPSG

Führung

Kostümführung im Schloss Königs Wusterhausen
© SPSG

Schloss Königs Wusterhausen

Der letzte Schrei – Le dernier cri

Kostümführung mit Sophie Gräfin von Camas

Führung

Friedrich Wilhelm Weidemann: Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth als Kind
SPSG

Schloss Königs Wusterhausen

Musikalische Königskinder: Talentierte Geschwister im Hause des Soldatenkönigs

Führung – Gebäck und Apfelsaft – Konzert

Führung, Konzert, Sonstiges

Kostümführung Schloss Königs Wusterhausen
© SPSG / Margrit Schulze

Schloss Königs Wusterhausen

Politik und Intrigen am Hof Friedrich Wilhelms I.

Kostümführung mit Mike und Manuela Sprenger

Führung

Digitales Angebot

Eintritt

Eintrittspreis

8,00 €

Preis ermäßigt

6,00 €

Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Service

  • Restaurant

Servicetelefon

+49 (331) 96 94-200

Barrierefreiheit

Audioguides

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum