main content start,
Informationsort Schwerbelastungskörper
(c) Gesche Wuerfel
Informationsort Schwerbelastungskörper
Schwerbelastungskörper
Museen Tempelhof-Schöneberg
Schwerbelastungskörper (Detail)
Museen Tempelhof-Schöneberg
Schwerbelastungskörper (Detail)

Der Informationsort wurde 2009 als ein Teilprojekt des Programms Stadt­umbau-West der Öffentlichkeit übergeben. Als unmittelbares Zeugnis der national­sozialistischen Stadtplanung für Berlin hat der Schwer­belastungs­körper auch über­regionale Bedeutung.

Im Jahr 1941 wurde ein tech­nisches Bauwerk errichtet, um die Trag­fähigkeit des Bau­grundes für einen Monumental­bau auf der Nord-Süd-Achse zu prüfen. Diese 7 km lange und 120 m breite Prachtstraße sollte mit einem gewaltigen Triumphbogen enden, der jegliche baulichen Dimensionen Berlins gesprengt hätte.

Der so genannte Schwer­belastungs­körper, ein zylindrischer Druck­körper aus massivem Beton, hat einen Durch­messer von 21 Metern. Er reicht 14 Meter in die Höhe und 18 Meter in die Tiefe. Für den Bau schufteten französische Zwangs­arbeiter, doch die Nord-Süd-Achse wurde niemals realisiert. Geblieben ist  –  als mahnendes Relikt – der zwölf­tausend Tonnen schwere Belastungskörper.

Nach dem Zweiten Weltkrieg verwarf man Über­legungen, den Beton­koloss zu sprengen. Er lag zu dicht am Wohn­gebiet. Die Deutsche Gesellschaft für Boden­mechanik unternahm dort Mess­versuche. Nach dem Rückzug der Wissen­schaftler 1983 verwilderte das ungenutze Gelände. 1995 wurde der Bau in die Denkmal­liste Berlins aufgenommen – als einziges greifbares Zeugnis der national­sozialistischen Stadt­planung.

Seit 2002 ist der Bezirk Tempelhof-Schöneberg Eigen­tümer. Der Informationsort macht die Geschichte des Bauwerks öffentlich erfahrbar. Von der Aussichts­plattform sind die städte­baulichen Dimensionen der damaligen Planungen zu erkennen. Ein Pavillon steht für Seminare und Jugendprojekte zur Verfügung.

Öffnungszeiten,

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag-Donnerstag 13:00 - 18:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag-Sonntag 13:00 - 18:00

Standort,

General-Pape-Straße 100, Tor 1, 12101 Berlin

Telefon,

+49 (030) 90277 6163

Website,

www.schwerbelastungskoer…

E-Mail,

[javascript protected email address]

Preise,

Eintritt frei

Ausstellungen

Veranstaltungen

Digitales Angebot

Eintritt

Eintritt frei

Service

Barrierefreiheit

Gilt nur auf dem Gelände. Der Schwerbelastungskörper ist ein Baudenkmal, das größtenteils im Originalzustand belassen wurde. Auf Unebenheiten, ungesicherte Vertiefungen und hervorstehende Bauelemente ist beim Betreten des Geländes jederzeit besonders zu achten. Wir empfehlen das Tragen von festem Schuhwerk.

Audioguides

In der Nähe

Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Außenansicht
Foto: Johannes Kramer
Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Außenansicht. Foto: Johannes Kramer

Gedenkstätte

Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße

Museen Tempelhof-Schöneberg

Das Depot des Museums der Unerhörten Dinge
© Roland Albrecht

Privatsammlung

Museum der Unerhörten Dinge

Polizeihistorische Sammlung Berlin-Tempelhof; Anthropometrische Bertillonage-Kamera
© Wikimedia Commons. Foto: Anagoria
Polizeihistorische Sammlung Berlin-Tempelhof; Anthropometrische Bertillonage-Kamera © Wikimedia Commons. Foto: Anagoria

Geschichtsmuseum

Polizeihistorische Sammlung

Schöneberg Museum / Jugeend Museum
Foto: Dirk Hasskarl

Stadtgeschichtliches Museum

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Museen Tempelhof-Schöneberg

© Kurt Mühlenhaupt Museum

Kunstmuseum

Kurt Mühlenhaupt Museum

Im Science Center Spectrum laden mehr als 150 Experimente zum Forschen und Mitmachen ein.
SDTB / Foto: C. Kirchner
Ein dreigeschossiger Backsteinbau mit einem bunt gestreiften Transparent an der Fassade. Davor eine kopfsteingepflasterte Straße.

Technikmuseum

Science Center Spectrum

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum