Zitadelle

Auf der Karte anzeigen
Drohnenaufnahme © Zitadelle 2021 | Foto: Jakob Mix

Die Spandauer Zitadelle ist mit ihren Bastionen, den Wallanlagen und Kasematten eine der bedeutendsten und besterhaltenen Renaissancefestungen Nordeuropas. Kurfürst Joachim II. von Brandenburg ließ sie im 16. Jahrhundert von italienischen Baumeistern errichten. Von der mittelalterlichen Burg blieben der Juliusturm aus dem 13. Jahrhundert und der Palas aus dem 15. Jahrhundert erhalten. Vom 16. bis 19. Jahrhundert entstanden auf dem großen Areal bedeutende Militärbauten. Heute beherbergen sie Museen mit historischen Ausstellungen sowie das 2018 eröffnete Zentrum für Aktuelle Kunst, das große Kunstausstellungen präsentiert.
Die Geschichte von Burg und Zitadelle machen Modelle, Karten und Waffen im Kommandantenhaus anschaulich. Im Archäologischen Fenster sind freigelegte Bodenfunde aus der Frühzeit der Burg sowie eine einzigartige Sammlung mittelalterlicher jüdischer Grabsteine zu besichtigen.
Im 1856 errichteten Zeughaus erzählt das Stadtgeschichtliche Museum anhand von vielen Objekten aus seiner Sammlung von Spandauer Familien, Gewerbe und Militär. Die Dauerausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ im ehemaligen Proviantmagazin zeigt Denkmäler, die einst das Berliner Stadtbild prägten und oft aus politischen Gründen abgetragen wurden – von den brandenburgisch-preußischen Herrschern der kaiserzeitlichen Siegesallee bis zum monumentalen Kopf des Lenin-Denkmals.

 

Zitadelle
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Telefon
+49 (30) 35 49 44-0
Führungsbuchungen
+49 (30) 24749888
Fax
+49 (30) 35 49 44-296
Website
www.zitadelle-berlin.de
E-Mail
[javascript protected email address]
Soziale Netzwerke
Facebook, Instagram, YouTube
Montag -Mittwoch
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
13:00 - 20:00 Uhr
Freitag -Sonntag
10:00 - 17:00 Uhr
Letzter Einlass
30 Min. vor Schließung

Seit Montag, den 29.3.2021 sind die Museen und Ausstellungen auf der Zitadelle wieder geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygienehinweise im Museum sowie die Hinweise zum Buchen eines Zeitfensters.

Über das Portal eventbrite können Sie sich für einen Besuch auf der Zitadelle anmelden und ein Zeitfenster für Ihren Besuch buchen.

https://www.zitadelle-berlin.de/buchung-zeitfenstertickets/

Bitte buchen Sie das Zeitfenster für jede Person Ihrer Gruppe einzeln.

Bitte halten Sie das gebuchte Zeitfenster ein und beachten Sie die weiteren Corona / SARS-CoV-2 Schutzmaßnahmen. In den Museen und Ausstellungsräumen der Zitadelle ist das tragen einer FFP2 Schutzmaske verpflichtend. Neben der Anmeldung müssen Sie beim Besuch der Zitadelle ein tagesaktuelles, negatives Corona / SARS-CoV-2 Testergebnis vorweisen.

Die Buchung beinhaltet noch keine Eintrittskarte, diese erwerben Sie vor Ort. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Ihr Besuch.

Das gebuchte, dreistündige Zeitfenster gilt für den Besuch der Museen und Ausstellungsräume auf der Zitadelle. Die Außenbereiche der Festung können Sie am gebuchten Tag ganztägig besuchen.

1. Januar
10:00 - 14:00 Uhr
Eintrittspreis
4,50 €
Preis ermäßigt
2,50 €
Familienticket

Für Informationen klicken Sie hier.

Gruppenticket

Gruppe ab 10 Personen 3,50 € / Person

Jahreskarte

Für Informationen klicken Sie hier.

Führungsbuchungen
+49 (30) 24749888

Museumsshop, Restaurant, Café, Archiv, Wickeltisch

  • rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit rollstuhlgeeignete Zugänglichkeit
  • bedingt rollstuhlgeeignetes WC bedingt rollstuhlgeeignetes WC
  • rollstuhlgeeigneter Aufzug rollstuhlgeeigneter Aufzug
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung Parkplatz für Menschen mit Behinderung

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

In Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Russisch
Museen für Kinder und Jugendliche

Galerie

Ausstellungen

Nach oben