Tempelhof Museum

Museen Tempelhof-Schöneberg

Auf der Karte anzeigen
Blick in die Dauerausstellung © Tempelhof Museum © Tempelhof Museum

Das Tempelhof Museum widmet sich der Erforschung und anschaulichen Vermittlung der Geschichte Tempelhofs mit seinen Ortsteilen Alt-Tempelhof, Alt-Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade. Es hat seinen Sitz in einem alten Schulgebäude an der ehemaligen Dorfaue Alt-Mariendorfs.
2006 wurde hier eine neue historische Dauerausstellung eingerichtet. "Zwischen Feldern und Fabriken – Orte, Menschen, Geschichten" spiegelt die historische Entwicklung und die unterschiedlichen Gesichter des Bezirks wider. Von der "Kirche im Dorf" bis zu den "Kathedralen der Industriearbeit", von Sommerfrische, Siedlungsbau und Großsiedlungen bis zu Zwangsarbeit und Widerstand im Nationalsozialismus reicht das Themenspektrum. Im Mittelpunkt steht die Lebens- und Arbeitswelt, ergänzt durch Aspekte der Stadtentwicklung und Kulturgeschichte.
Zur Ausstellung gibt es einen unterhaltsamen Audio-Guide. Zwei Trappen begleiten die Besucher bei ihrer Tour durch Felder und Fabriken – ein Museumsvergnügen für die ganze Familie!

Tempelhof Museum
Alt-Mariendorf 43
12107 Berlin

Telefon
+49 (30) 902 77-61 63
Fax
+49 (30) 902 77-63 29
Website
www.tempelhofmuseum.de/m…
E-Mail
[javascript protected email address]
Montag -Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 14:00 Uhr
Samstag
Geschlossen
Sonntag
11:00 - 15:00 Uhr
Eintritt frei

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

Galerie

Nach oben