Angebote für Tourist*innen

Museumspass Berlin

Mit dem Museumspass Berlin kann an drei aufeinander folgenden Tagen Berlins Museumslandschaft erkundet werden, ohne zusätzlich Eintritt zu zahlen. Der Pass ist in über 30 Berliner Museen gültig, darunter allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin (mit der Museumsinsel), dem Jüdischen Museum Berlin, dem Deutschen Technikmuseum und dem Museum für Naturkunde. Er gilt für alle Sammlungen und Dauerausstellungen, nicht für Sonderausstellungen.

Der Museumspass kostet 29 € (für Schüler*innen, Studierende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitslose und Schwerbehinderte ermäßigt 14,50 €) und ist in den beteiligten Museen, den Berlin Tourist Infos (z.B. am Brandenburger Tor, im Fernsehturm, im Hauptbahnhof, im Flughafen Tegel oder im Europa-Center) sowie online erhältlich. In der Broschüre, die im Kaufpreis enthalten ist, sind alle Berliner Museen mit den wichtigsten Informationen aufgeführt.

Hier bestellen

Berlin WelcomeCard

Das Berliner Verkehrsnetz ist sehr gut ausgebaut – alle Museen, Schlösser und Gedenkstätten lassen sich bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Daher lohnt sich für alle Berlinbesucher*innen die Berlin WelcomeCard. Mit ihr kann man zwei bis sechs Tage mit S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn und Bus quer durch Berlin fahren und erhält außerdem mindestens 25% Ermäßigung bei vielen Museen, Bühnen, Stadtführungen und -rundfahrten. Die Berlin WelcomeCard muss wie eine normale Fahrkarte entwertet werden und gilt ab diesem Zeitpunkt. Sie ist erhältlich an den Flughäfen Tegel und Schönefeld, den Schaltern und Fahrkartenautomaten der U- und S-Bahn-Stationen, in vielen Berliner Hotels, den Berlin Tourist Infos oder online. Zur Berlin WelcomeCard gibt es eine Broschüre mit Tourenvorschlägen, herausnehmbarem Stadtplan und einer Übersicht über alle beteiligten Partner. Die Berlin WelcomeCard 2020 gibt es in folgenden Varianten:

1. Berlin WelcomeCard

  • ab 23,00 €
  • Freie Fahrt in Berlin (Tarifbereich Berlin AB, gültig für einen Erwachsenen)
  • Freie Fahrt in Berlin und Potsdam (Tarifbereich Berlin ABC, gültig für einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder zwischen 6 und bis einschließlich 14 Jahre)
  • Gültig für zwei bis sechs Tage

2. Berlin WelcomeCard all inclusive

  • ab 69,00 €
  • Optional: Freie Fahrt in Berlin (Tarifbereich Berlin ABC, bis zu drei Kinder fahren kostenfrei auf dem Fahrschein eines Erwachsenen mit)
  • Gültig für zwei bis sechs Tage
  • Freier Eintritt bei 30 exklusiven Partnern (inklusive Museumsinsel und vielen weiteren Museen
  • Inklusive ein Tag Hop-on Hop-off Bus

3. Berlin WelcomeCard Museumsinsel

  • ab 51,00 €
  • exklusive Erweiterung der klassischen Berlin WelcomeCard 72h AB oder ABC (Variante 1)
  • freier Eintritt an drei aufeinanderfolgenden Tagen in die fünf Museen der Museumsinsel (Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Neues Museum, Pergamonmuseum, Bode-Museum)
  • Ausnahme: Bei Sonderausstellungen können Aufpreise anfallen.

Hier bestellen

 

Die Museumsinsel an einem Tag

Bode-Museum, Museumsinsel Berlin-Mitte
Bode-Museum, Museumsinsel Berlin-Mitte © Staatliche Museen zu Berlin. Foto: Atelier Tesar

Für Berlinbesucher*innen, die an einem Tag mehrere Häuser auf der Museumsinsel sehen wollen, lohnt sich die Bereichskarte Museumsinsel für 18 € (ermäßigt 9 €). Mit dieser Karte können die Alte Nationalgalerie, das Alte Museum, das Neue Museum, das Pergamonmuseum und das Bode-Museum besucht werden. Die Einzelkarten für das Alte Museum und die Alte Nationalgalerie kosten 10 € (ermäßigt 5 €), für das Bode-Museum, das Neue Museum und das Pergamonmuseum 12 € (ermäßigt 6 €).

Hier bestellen

Potsdams Schlösser an einem Tag

Schloss Sanssouci © SPSG. Foto: Leo Seidel

In der Potsdamer Schlösserlandschaft liegen viele Schlösser und Parkbauten nur einen Spazierweg voneinander entfernt. Wer einen ganzen Tag Zeit hat und mehr als zwei Schlösser sehen will, sollte sich für das Kombiticket sanssouci+ für 19 € (ermäßigt 14 €) entscheiden. Es gilt für alle Schlösser außer Schloss Sacrow und Jagdschloss Stern und beinhaltet feste Einlasszeiten im Schloss Sanssouci. Das Kombiticket sanssouci+ ist an allen Schlosskassen, in den Besucherzentren sowie online erhältlich. Die Einzelkarte für Schloss Sanssouci kostet 12 € (ermäßigt 8 €).

Schloss und Garten Charlottenburg

Schloss Charlottenburg, Ansicht der Gartenseite über das Bassin © SPSG. Foto: Hans Bach

Es lohnt sich, den Garten des Charlottenburger Schlosses zu durchstreifen, denn er hat ganz unterschiedliche Partien. Über den Park verteilen sich auch die königlichen Gebäude: östlich vom Schloss Charlottenburg der Neue Pavillon, weiter nördlich das Mausoleum mit dem Grab der Königin Luise und das Belvedere mit der Porzellansammlung. Mit dem Kombiticket charlottenburg+ kann man alle diese Gebäude auch von innen sehen. Es ist für 12 € (ermäßigt 9 €) an den einzelnen Schlosskassen, in den Besucherzentren sowie online erhältlich. Der Eintrittspreis nur für das Schloss Charlottenburg beträgt 17 € (ermäßigt 13 €). Sonderausstellungen im Schloss sind nicht im Kombiticket inbegriffen.

Kooperationen zwischen Museen

Jüdisches Museum Berlin – Berlinische Galerie

Mit dem Ticket für eines der beiden benachbarten Museen erhält man im jeweils anderen am selben Tag oder den beiden folgenden Tagen ermäßigten Eintritt.

Museum für Fotografie/Helmut-Newton-Stiftung – C/O Berlin
Besucher*innen, die sich an einem Tag die Ausstellungen im Museum für Fotografie und beim benachbarten C/O Berlin ansehen möchten, erhalten bei der jeweils anderen Institution eine Ermäßigung von 2 € auf den Normalpreis beziehungsweise 1 € auf den ermäßigten Eintritt.

Nach oben