Eintritt frei für Geringverdiener*innen

Berlins Museen, Gedenkstätten und Schlösser bieten eine Vielzahl an kulturellen Angeboten, die manche nur selten oder kaum nutzen können. Der gemeinnützige Verein KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e. V. vergibt kostenlose Eintrittskarten, Karten für Führungen oder andere Veranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen. Interessierte, die als Einzelperson monatlich nicht mehr als 900 Euro netto verdienen, können sich kostenlos mit ihrem Namen, einem Einkommensnachweis und ihren kulturellen Vorlieben für das Angebot anmelden. Sie werden von den freiwilligen Helfer*innen persönlich mit passenden Angeboten kontaktiert. Die Karten können mit einem Ausweis an der Kasse abgeholt werden.

Foto: Arndt Beck
Plakat "Schlüssel zur Kultur". Foto: Arndt Beck
Nach oben