main content start,
Auf dem Vorfeld in Gatow werden Kohlereste unter einer Transportmaschine zusammengefegt.
© Crown Copyright 1948, reproduced under the terms of the Open Government Licence, published as a courtesy of Air Historical Branch, RAF (GAT R-1825)

Welche Bedeutung hatte der Einflug von Kohle für das blockierte West-Berlin, auch mit Blick auf die Industrie in der Stadt? Und wie gestaltete sich der Lufttransport dieses wichtigen Energieträgers? Diesen Fragen gehen Paul Hicks (ehem. Vorsitzender des Fördervereins Erinnerungsstätte Luftbrücke Berlin e. V. in Faßberg) und Timothy Moss (Humboldt-Universität Berlin) in ihrem gemeinsamen Vortrag nach. Der Historiker Timothy Moss hat sich intensiv mit der Infrastruktur-Geschichte Berlins beschäftigt. Paul Hicks war viele Jahre Vorsitzender des Fördervereins für die Erinnerungsstätte Luftbrücke e.V. in Faßberg.

Mit der Veranstaltung startet das Programm „THFxLUFTBRÜCKE“ des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow, des Museums Berlin-Karlshorst und des AlliiertenMuseums – anlässlich der Open Air-Ausstellung „Blockierte Sieger – Geteiltes Berlin. 75 Jahre Luftbrücke“ im Rahmen der Reihe „THFxGESCHICHTE“ der Tempelhof Projekt GmbH.

Alle Veranstaltungen finden kostenfrei im Besucherzentrum CHECK-IN im ehemaligen Flughafengebäude statt.

Sprachen: Deutsch

Standort,

Flughafen Tempelhof, Besucherzentrum
Platz der Luftbrücke 2, 12101 Berlin

Cookies von OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap.

Website,

mhm-gatow.de/de/ausstell…

Preise,

Eintritt frei

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintritt frei

Anmeldung/Buchung

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter: https://mhm-gatow.de/de/ausstellungen/luftbruecke

Service

Veranstalter

  • AlliiertenMuseum
  • Militärhistorisches Museum der Bundeswehr
  • Museum Berlin-Karlshorst

Links

Weitere Veranstaltungen

Bild © LWL/Frogfish
Planet im Universum zur Veranstaltung im Zeiss-Großplanetarium der Stiftung Planetarium Berlin.

Führung, Sonstiges

Zeiss-Großplanetarium Berlin

Planeten

Expedition ins Sonnensystem

© Stefan Müller / Stiftung Topographie des Terrors

Lesung, Gespräch

Topographie des Terrors

Oradour und die Deutschen

Der deutsche Umgang mit dem SS-Massaker nach 1945

Astrid Heiland-Vondruksa
SPSG

Lesung, Gespräch, Theater, Performance

Jagdschloss Grunewald

Märchen aus aller Welt

erzählt von Astrid Heiland-Vondruksa (ab 4 Jahren)

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum