main content start,
© SPSG / Foto: Leo Seidel
"Hofdamen" am Schloss Paretz

Im September 2001 konnte die fast unvorstellbare Wiederherstellung des Schlosses Paretz beendet werden. In den folgenden Jahren gelang es, die Schlossremise und das Saalgebäude zu eröffnen. Erst kürzlich wurde der Grottenberg eingeweiht, der gestalterische Höhepunkt des Schlossgartens.

Das 20-jährige Jubiläum der Wiedereröffnung von Schloss Paretz ist ein schöner Anlass, die Leistungen aller Beteiligten zu würdigen. Mit ihnen, allen Einheimischen und den Besucher*innen des Schlosses soll daher ein großes Schlossfest gefeiert werden. Zum Programm gehören Alphörner und Pantomime am Grottenberg, Puppentheater, Parforcehornmusik, Scherenschnitt, Vorträge u.v.m.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Datum und Uhrzeit,

  • 3. Oktober 2021 11:00 - 18:00

Standort,

Schloss Paretz
Parkring 1, 14669 Ketzin

Telefon,

+49 (331) 96 94-200

Preise,

Eintrittspreis 8,00 €

Familienkarte 15 Euro (2 Erwachsene, max. 4 Kinder)

Preis ermäßigt 6,00 €

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintrittspreis

8,00 €

Familienkarte 15 Euro (2 Erwachsene, max. 4 Kinder)

Preis ermäßigt

6,00 €

Anmeldung/Buchung

Anmeldung: 033233.7 36-11 oder schloss-paretz@spsg.de

Service

Servicetelefon

+49 (331) 96 94-200

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

'Anlagen am Grottenberge im Garten' aus dem Paretzer Skizzenbuch, 1811
'Anlagen am Grottenberge im Garten' aus dem Paretzer Skizzenbuch, 1811

Schloss Paretz

Der Grottenberg im Schlossgarten Paretz

Gartenführung

Führung

© SPSG

Schloss Paretz

Die Bibliothek der Königin Luise

Führung mit Sabine Hahn, Bibliothekarin, und Schlossbereichsleiterin Evelyn Friedrich, SPSG

Führung

© bei den Künstler*innen
Harald Polzin und Inga Bruderek

Schloss Paretz

„Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles“ – Eine Hommage an die Liebe

Lesung mit den Schauspielern Inga Bruderek und Harald Polzin

Lesung, Gespräch