main content start,
© SPSG / Andreas Jacobs
Orangenbäumchen im Schlossgarten Charlottenburg

Im Sommer schmücken Zitruspflanzen, Lorbeer, Oleander, Granatapfel und andere südliche Ge-wächse in Kübeln die Gartenbereiche rund ums Schloss. Bevor sie in ihr Winterquartier umziehen, lädt Gartenrevierleiter Gerhard Klein zu einer Besichtigungstour ein und spricht über die Geschichte von mediterranen Pflanzen in mitteleuropäischen Gärten. Er erläutert ihre Pflege und beantwortet den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Führung gern auch Fragen zu ihren eigenen häuslichen Kübelpflanzen.

Im Schlossgarten Charlottenburg gibt es über 100 Kübelpflanzen, die vom späten Frühjahr bis in den frühen Herbst hinein im Schlossgarten aufgestellt sind und danach in die Kleine Orangerie umziehen.

Sprachen: Deutsch

Datum und Uhrzeit,

  • 5. September 2021 11:00
  • 5. September 2021 15:00

Standort,

Schloss Charlottenburg
Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin

Telefon,

+49 (331) 96 94-200

Preise,

Eintrittspreis 8,00 €

Preis ermäßigt 6,00 €

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintrittspreis

8,00 €

Preis ermäßigt

6,00 €

Anmeldung/Buchung

030.3 20 91-0 (9–17 Uhr)

Service

Servicetelefon

+49 (331) 96 94-200

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

© SPSG / Gerhard Klein
Bäume im Schlossgarten Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Bäume und Sträucher im Schlossgarten Charlottenburg

Führung für blinde und sehbehinderte Besucher*innen mit Gartenrevierleiter Gerhard Klein (SPSG)

Führung

© SPSG / Foto: Anja Fielauf
Das Reiterstandbild des Großen Kurfürsten vor Schloss Charlottenburg © SPSG / Foto: Anja Fielauf

Schloss Charlottenburg

Aus einem Guss: Das Reiterstandbild des Großen Kurfürsten

Geschichte, Deutung und Restaurierung eines politischen Denkmals – Tandemführung mit Kustodin Dr. Silke Kiesant und Restaurator Martin Engel, SPSG

Führung

© SPSG
Ausstellungsmotiv "Antoine Watteau. Kunst – Markt – Gewerbe"

Schloss Charlottenburg

Antoine Watteau. Kunst – Markt – Gewerbe

Kuratorenführung

Führung