main content start,
Ghostpoet
© Courtesy the artist, Foto: Luiza Prado

Die Berlin Beats Reihe des Hamburger Bahnhof geht im kommenden Sommer in die zweite Runde und läutet bereits im Februar den Auftakt ein. Am 29. Februar veranstaltet Berlin Beats eine winterliche Listening Session in der historischen Halle des Museums mit einem DJ-Set von Ghostpoet.

Dr. Obaro Ejimiwe alias Ghostpoet ist ein Künstler und ein für den Mercury Prize nominierter britischer Sänger, Songwriter und Musiker. Derzeit lebt er in Berlin und legt als DJ auf, um die Musik des afrikanischen Kontinents und seiner Diaspora in der ganzen Welt zu bewahren, zu aktivieren und zu würdigen.

Eintritt frei.

 

Berlin Beats:
Mit der Open-Air-Konzertreihe „Berlin Beats“ im Garten des Museums feiert der Hamburger Bahnhof die elektronische Musikkultur Berlins. Die zweite Ausgabe nach der Auftaktveranstaltung im Februar findet an zwölf Sommerabenden vom 7. Juni bis 29. August statt. Die Musik der beteiligten Berliner Künstler*innen reicht von experimentellen Klängen bis zu harten Beats und spiegelt die Lebendigkeit der Stadt wider.

„Berlin Beats“ wird kuratiert von Charlotte Knaup, Kuratorin im Hamburger Bahnhof, und koordiniert von Angelika Jaros.

Treffpunkt: Historische Halle

Datum und Uhrzeit,

  • 29. Februar 2024 19:00 - 22:00
mehr ... ... weniger

Standort,

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin

Telefon,

+49 (30) 266 42 42 42

Website,

www.smb.museum/veranstal…

Preise,

Eintrittspreis

Der Eintritt zur Berlin Beats Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Führungsbuchungen

+49 (30) 266 42 42 42

Service

Servicetelefon

+49 (30) 266 42 42 42

Veranstalter

  • Nationalgalerie

Links

Weitere Veranstaltungen

Ausstellungsansicht „Nationalgalerie. Eine Sammlung für das 21. Jahrhundert“, Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart, 2023
© the artists / Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Feminist perspective (in English)

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Jacopo La Forgia / John Knight

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Überblicksführung: Hamburger Bahnhof

Führung

© the artists / Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Overview tours: Hamburger Bahnhof

Führung

© Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Bewegt euch!

Volkswagen Group Art4All Family Sunday

Workshop

Ausstellungsansicht „Lee Ufan“, Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart, 27.10.2023 – 28.4.2024
© Lee Ufan. Courtesy of Studio Lee Ufan / VG Bild-Kunst, Bonn 2023 / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Ausstellungsführung: Lee Ufan

Führung

Ausstellungsansicht „Lee Ufan“, Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart, 27.10.2023 – 28.4.2024
© Lee Ufan. Courtesy of Studio Lee Ufan / VG Bild-Kunst, Bonn 2023 / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Exhibition tour: Lee Ufan

Führung

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Nadia Kaabi-Linke. Seeing Without Light

Führung

Nadia Kaabi-Linke, Blindstrom-Extrakte, Detail, 2023, mit: Isaac Brodsky, Portrait of Unknown, Detail; Efim Cheptsov, Erntebesichtigung, Detail, 1937
© Nadia Kaabi-Linke / 2023 VG Bild-Kunst, Bonn / Foto: Timo Kaabi-Linke

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Nadia Kaabi-Linke. Seeing Without Light

Führung

Ausstellungsansicht „Lee Ufan“, Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart, 27.10.2023 – 28.4.2024
© Lee Ufan. Courtesy of Studio Lee Ufan / VG Bild-Kunst, Bonn 2023 / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Aus kuratorischer Sicht / Lee Ufan / Rembrandt

© Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Volkswagen Group Art4All Family Sunday

Museumssonntag

Workshop

© Staatliche Museen zu Berlin / Jacopo La Forgia

Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

LEISE und laut

Volkswagen Group Art4All Family Sunday

Workshop

Konzert

Mendelssohn-Remise

Konzertsalon Matthew Rubenstein

„Teestunde“ Soirée –Der Pianist & Gastgeber spielt & moderiert „Kammermusik an der europäischen Peripherie“, Teil I: Duos von Bedřich Smetana und Karol Szymanowski. Mit Petr Matejak, Violine

Soheil Nasseri
Hulton Archive

Konzert

Mendelssohn-Remise

Klavier-Recital

Konzert

Dirigent Paul Hindemith 1956
Arnold O. Schnittger

Konzert, Lesung, Gespräch

Mendelssohn-Remise

Die Berliner Philharmoniker und ihre Dirigenten

Veranstaltungsreihe "Schellack-Studio"

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum