main content start,
AlliiertenMuseum, Freigelände
© AlliiertenMuseum / Wolfgang Chodan
AlliiertenMuseum, Freigelände © AlliiertenMuseum / Wolfgang Chodan

Paris, kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs: eine geheime Konferenz der vier Siegermächte über die Zukunft Deutschlands. Ein ehemaliger deutscher Widerstandskämpfer gibt einen Bericht ab und soll nun mit dem Zug nach Frankfurt am Main und von dort nach Berlin reisen. Zuvor fängt der französische Geheimdienst die Nachricht einer Brieftaube ab … Je länger die Bahnfahrt andauert, umso düsterer die Atmosphäre und rätselhafter das Verhalten der alliierten Mitreisenden. Dass er in kriegszerstörten Stadtlandschaften gedreht wurde, darunter der sowjetische Sektor von Berlin, macht diesen Film noir bei aller Fiktion zu einem teils atemberaubenden Dokument der Nachkriegszeit.

Treffpunkt: Outpost

Sprachen: Deutsch

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Standort,

AlliiertenMuseum
Clayallee 135, 14195 Berlin

Cookies von OpenStreetMap
Mit dem Laden der Karte akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap.

Telefon,

+49 (30) 81 81 99-0

Fax,

+49 (30) 81 81 99-91

Website,

www.alliiertenmuseum.de/…

Preise,

Eintritt frei

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintritt frei

Führungsbuchungen

+49 (30) 81 81 99-0

Service

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

Dauerausstellung im AlliiertenMuseum: Care-Paket, Spionagetunnel, Fassade des Wachhäuschens vom Checkpoint Charlie
© AlliiertenMuseum / Chodan
Dauerausstellung im AlliiertenMuseum: Care-Paket, Spionagetunnel, Fassade des Wachhäuschens vom Checkpoint Charlie © AlliiertenMuseum / Chodan

AlliiertenMuseum

Wie aus Feinden Freunde wurden

Offene Überblicksführung durch die Dauerausstellung am Museumssonntag

Führung

Film: Grüße aus Fukushima
(c) Majestic Filmverleih

Film

Schloss Sacrow

Grüße aus Fukushima

Japanische Filmreihe "AugenBlicke im Schloss"

<p>Luiz Roque, <em>HEAVEN</em>, Film still, 2016. Performer: Gretta Starr. Courtesy of the artist and Mendes Wood DM, São Paulo/Brussels/Paris/New York © the artist.</p> Luiz Roque, HEAVEN, Film still, 2016. Performer: Gretta Starr. Courtesy of the arti

Film

KW Institute for Contemporary Art

Luiz Roque Screening #1: Heaven Unfolded

Monty Python Die wunderbare Welt der Schwerkraft, Ian MacNaughton, GB 1975.
© capelight

Film

Sammlung Scharf-Gerstenberg

Monty Python: Die wunderbare Welt der Schwerkraft

Originaltitel: Monty Python’s And Now for Something Completely Different

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum