main content start,
Porzellan (Ausstellungsexemplar) von Izhar Patkin, New York, 2000
JMB
Eine Collage aus Papier namens Porzellan von Izhar Patkin aus dem Jahr 2000. Man kann Teile einer hellen Kanne, eine Pflanzenranke und ein Gesicht von der Seite erkennen.

Erleben Sie einen gemütlichen und anregenden Nachmittag im Jüdischen Museum Berlin! Zum Einstieg laden wir zu einer Kaffeetafel mit frisch gebackenen Hefezöpfen ein. Die Challa, Hebräisch für Hefezopf, wird am Freitagabend gegessen, an dem nach jüdischem Kalender der Schabbat beginnt.

Bei diesem kulinarischen Genuss lernen wir uns kennen, begegnen ersten Objekten zum Anfassen und tauschen uns darüber aus, was der Freitagabend für die Teilnehmenden bedeutet oder welcher Hefekuchen der Leckerste ist.

Anschließend besuchen wir den Ausstellungsraum „Bilder machen Leute“ und betrachten gemeinsam drei Gemälde aus dem 19. Jahrhundert. Dabei sprechen wir wahlweise über die Themen „Schach im Salon“ und „Feiern“.

Zum Thema „Schach im Salon“ tauchen wir in das Berlin des 18. Jahrhundert ein, lernen den Philosophen Moses Mendelssohn und die Salonkultur kennen und fragen nach der Rolle des Spiels. Die Gemälde zum Thema „Feiern“ lassen uns in eine private Familienfeier aber auch in ein ausschweifendes Fest eintauchen.

Musikalische Akzente und Objekte zum Befühlen ergänzen den Ausstellungsbesuch. Für Sitzgelegenheiten in der Ausstellung ist gesorgt.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. statt.

Treffpunkt: Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer, Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Sprachen: Deutsch

Datum und Uhrzeit,

  • 24. Mai 2024 14:00
  • 13. Juni 2024 14:00
mehr ... ... weniger

Standort,

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Telefon,

+49 (30) 25 99 33 00

Website,

www.jmberlin.de/bildbetr…

Preise,

Eintrittspreis 6,00 €

Begleitperson frei

Preis ermäßigt 3,00 €

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintrittspreis

6,00 €

Begleitperson frei

Preis ermäßigt

3,00 €

Anmeldung/Buchung

Anmeldung bitte per E-Mail an visit@jmberlin.de

Service

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

Tora-Rolle, Hohensalza (Inowrocław) 1903
Jüdisches Museum Berlin, Schenkung der Familie Leavor im Gedenken an Dr. Hans und Luise Librowicz, Foto: Roman März
Eine ausgebreitete Tora-Rolle

Jüdisches Museum Berlin

Religion und Ritual

Führung

Buchbares Gruppenangebot

Blick auf die Prismen­vitirine mit Zeremonial­objekten im Raum „Das Jüdische Objekt"
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Jüdisches Museum Berlin

Highlights der Dauerausstellung

Öffentliche Führung in englischer Sprache

Führung

Blick auf die Prismen­vitirine mit Zeremonial­objekten im Raum „Das Jüdische Objekt"
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Jüdisches Museum Berlin

Highlights der Dauerausstellung

Öffentliche Führung

Führung

Blick auf die Prismen­vitirine mit Zeremonial­objekten im Raum Das Jüdische Objekt
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März
Blick auf die Prismen­vitirine mit Zeremonial­objekten im Raum Das Jüdische Objekt

Jüdisches Museum Berlin

Highlights der Dauerausstellung

Jeden Museumssonntag

Führung

Blick in den Themenraum Klang
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
Blick in die Klangkabinen der Neuen Dauerausstellung, mit vorbeilaufender Person

Jüdisches Museum Berlin

Judentum erklingt

Klang- und Tastführung für Blinde und Sehbehinderte

Führung

Bereich „Schabbat“ im Themenraum Gebot und Gebet
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Jüdisches Museum Berlin

Führungen für Geflüchtete aus der Ukraine (Екскурсії для вимушених переселенців з України)

Öffentliche kostenlose Führung (Відкриті безкоштовні екскурсії)

Führung

Aya und Michel im Gespräch mit Besucher*innen in der Ausstellung
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Katja Harbi.
Aya und Michel tragen rot-blaue Schals des Jüdischen Museums Berlin und stehen dort in der Dauerausstellung. Sie unterhalten sich in Deutscher Gebärdensprache mit den Besuchern.

Jüdisches Museum Berlin

Gebärdenschnupperkurs

Buchbares Gruppen­angebot (mit Aya Scheikh-Suleiman, Arezou Azizi und Michel Dahdal)

Buchbares Gruppenangebot

Bildergalerie im Park Sanssouci
© SPSG / Foto: Leo Seidel

Führung

Bildergalerie im Park Sanssouci

„Die Schönste der Welt“

Expertinnenführung durch die Bildergalerie von Sanssouci mit Gemäldekustodin Dr. Alexandra Nina Engel, SPSG

Damenflügel Schloss Sanssouci, Grünes Zimmer
© SPSG / Wolfgang Pfauder
Damenflügel Schloss Sanssouci, Grünes Zimmer © SPSG / Wolfgang Pfauder

Führung

Schloss Sanssouci

Der Damenflügel von Schloss Sanssouci

Sonderführung mit Frederike Jefferies und Andreas Woche, Schlossmitarbeiter:innen, SPSG

Bild © Saint-Etienne Planetarium Productions
Eine Show der Stiftung Planetarium Berlin, zusehen sind ein Eisbär und ein Pinguin. Sie laufen nebeneinander und sehen sich an.

Film, Sonstiges

Zeiss-Großplanetarium Berlin

Polaris und das Rätsel der Polarnacht

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum